Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei sucht jungen dicken Dieb in Hawaiihose

Beim Baden bestohlen Polizei sucht jungen dicken Dieb in Hawaiihose

Zwei Badende sind am Mittwoch in Neuruppin im Bereich der Regattastrecke bestohlen worden. Sie hatten den Diebstahl bemerkt, waren aber noch zu weit im Wasser, um ihn verhindern zu können. Immerhin gibt es eine genaue Täterbeschreibung.

Voriger Artikel
Reitsattel geklaut
Nächster Artikel
Automat gesprengt, Supermarkt beschädigt

Die Regattastrecke in Neuruppin.

Quelle: Henry Mundt.

Neuruppin. Ein noch Unbekannter hat am Mittwoch gegen 20.00 Uhr aus zwei Rucksäcken an der Badestelle im Bereich der Regattastraße in Neuruppin Bargeld entwendet.

Die Eigentümer - eine 25-jährige Berlinerin und ein 29-jähriger Berliner - badeten zu diesem Zeitpunkt mit Freunden im angrenzenden Gewässer.

Die Frau beobachtete die Handlung aus dem Wasser heraus, konnte aufgrund der Entfernung aber nicht mehr rechtzeitig zu den abgelegten Sachen zurückkehren.

Der Dieb flüchtete im Anschluss zu Fuß in Richtung Warzechastraße. Er hatte aus beiden Rucksäcken Bargeld entwendet, insgesamt ca. 50 Euro. Eine Tatortbereichsfahndung führte nicht zur Ergreifung des Täters.

Er wird als jugendlich, dicklich und bekleidet mit schwarzer Hawaiihose mit weißem Blumenprint sowie dunklem Oberteil mit weinroten, schwarzen und dunkelblauen Farbanteilen beschrieben.

Mögliche Hinweise auf den Täter erbittet die Kripo unter Tel. (03391) 3540.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?