Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Polizeiauto gerät in die Leitplanke

Unfall auf A10 bei Schönefeld Polizeiauto gerät in die Leitplanke

Auf dem Weg zu einem Einsatz sind Polizisten am frühen Dienstagmorgen auf der A10 in der Nähe des Schönefelder Kreuzes selbst verunglückt. Sie waren mit ihrem Funkstreifenwagen in die Leitplanke geraten.

Voriger Artikel
Massenschlägerei mit 20 Leuten in Zossen
Nächster Artikel
Festnahme nach Autobrand


Quelle: Bernd Gartenschläger (Archiv)

Schönefeld. Auf dem Weg zu einem Einsatz sind Brandenburger Polizisten am frühen Dienstagmorgen auf der A10 selbst verunglückt.

Kurz vor dem Schönefelder Kreuz ist der Funkstreifenwagen von der Fahrbahn abgekommen und hat die Leitplanke berührt.

Die Polizeibeamten blieben unverletzt. Am Funkstreifenwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?