Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeihubschrauber verfolgt Autodieb

Festnahme an der Grenze Polizeihubschrauber verfolgt Autodieb

Den richtigen Spürsinn hatten Fahnder der Bundespolizei in der Nacht zu Donnerstag auf der Bundesstraße 2 in Richtung polnische Grenze. Nach einer Verfolgungsjagd und unter Einsatz eines Polizeihubschraubers konnte ein Autodieb gefasst werden.

Voriger Artikel
Pony-Schänder auf frischer Tat ertappt
Nächster Artikel
Polizei sucht vermissten 22-jährigen Mann


Quelle: dpa (Archiv)

Dobberzin. Den richtigen Spürsinn hatten Fahnder der Bundespolizei in der Nacht zu Donnerstag auf der Bundesstraße 2 in Richtung polnische Grenze. Dort nahmen sie einen Autodieb fest.

Eine Zivilstreife der Gemeinsamen Operativen Fahndungseinheit Uckermark, bestehend aus Landespolizei, Zoll und Bundespolizei, wollten einen Citroën C3 auf der B2 kontrollieren. Der vermeintliche Autodieb beschleunigte sein Fahrzeug und versuchte zu fliehen.

In Dobberzin fanden die Beamten den Citroën mit laufendem Motor verlassen an einem Maisfeld auf. Zu Fuß versuchte der 37-jährige ukrainische Fahrer seine Flucht fortzusetzen. Unter Einsatz eines Polizeihubschraubers nahmen die Beamten den Flüchtigen kurze Zeit später fest.

Bei der Spurensicherung am Fahrzeug entdeckten die Beamten Manipulationen am Türschloss der Fahrertür und der Fahrzeugelektronik. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Fahrzeug in der Nacht in Berlin entwendet.

Den Autodieb nahmen die Fahnder vorläufig fest.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b523c3b6-6fa9-11e7-b097-27ceed585f17
Festival der Musik- und Kunstschulen

Am Wochenende fand in Luckenwalde (Teltow-Fläming) das 12. Sound-City-Festival statt. Auf neun Bühnen präsentierten sich die Musik- und Kunstschulen des Landes Brandenburg. An den drei Tagen kamen insgesamt 35 000 Besucher nach Luckenwalde.

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?