Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° stark bewölkt

Navigation:
Polizisten ziehen Alkoholsünder aus Verkehr

Polizeibericht vom 22. Juli für Potsdam Polizisten ziehen Alkoholsünder aus Verkehr

Gleich zwei Alkoholsünder hat die Potsdamer Polizei am frühen Freitag aus dem Verkehr gezogen – zuerst einen Motorradfahrer, dann einen Radler. Beide mussten nach einem Schnelltest auch eine Blutprobe abgeben.

Voriger Artikel
Kradfahrer flüchtet nach Unfall
Nächster Artikel
Polizei sucht zweifach „geblitzten“ Mann


Quelle: dpa

Innenstadt. Polizeibeamte in Zivil haben am Freitag kurz nach Mitternacht einen 44-jährigen Kradfahrer in der Innenstadt aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit seinem Zweirad in der Gutenbergstraße unterwegs. Bei einer Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Ein Test vor Ort ergab 1,57 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Er blieb aber nicht der einzige Alkoholsünder des Abends: Auch ein betrunkener Radfahrer fuhr den eingesetzten Beamten in die Arme. Dieser pustete 1,97 Promille, er musste ebenfalls eine Blutprobe abgeben.

Fahrraddieb vor dem Hauptbahnhof mit Drogen erwischt

Mit Hilfe der Videoüberwachungsanlage am Hauptbahnhof Potsdam haben Polizisten einen Fahrraddieb gefasst. Auf den Kamerabildern konnten die Beamten sehen, dass ein Mann die vor dem Bahnhof abgestellten Fahrräder intensiv anschaute. Kurz danach stahl der Verdächtige ein Fahrrad und fuhr damit fort. Polizeibeamte konnten den 18-Jährigen noch in der Babelsberger Straße ergreifen. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten zudem Betäubungsmittel. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

VW-Jetta in Teltower Vorstadt gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag in der Teltower Vorstadt einen VW-Jetta gestohlen. Der Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen P–LB 632 war zur Tatzeit auf einem Schotterparkplatz in der Drevesstraße abgestellt. Der Fahrzeughalter hatte den Diebstahl am Freitagmorgen festgestellt und die Polizei verständigt. Nach dem Auto wird international gefahndet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
9dab0b78-a293-11e7-b4ec-506d3b985282
Die vielen Gesichter des Günter Baaske

Günter Baaske ist einer der beliebtesten Politiker in Brandenburg und hat für die SPD viele Ämter bekleidet. Ob als DJ, Vereinspräsident und Sportler: Der Ur-Brandenburger Baaske gilt als eloquent, bodenständig und volksnah.

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?