Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Porschefahrerin flippt aus und pinkelt auf Tische

Oranienburg Porschefahrerin flippt aus und pinkelt auf Tische

So einen Einsatz erleben sicherlich auch die erfahrensten Polizisten nicht oft. Am Montag mussten sie sich in Oranienburg (Oberhavel) um eine Porschefahrerin kümmern, die in einer Firma völlig ausgerastet war. Die Frau schrie und pinkelte auf mehrere Tische.

Voriger Artikel
Frau fällt aus Liebe auf Betrüger herein
Nächster Artikel
Arbeiter in Milchviehanlage schwer verletzt

Symbolfoto

Quelle: Porsche

Oranienburg. Sie schrie und pinkelte und musste von Mitarbeitern festgehalten werden, damit nicht noch Schlimmeres passiert. Die Polizei musste sich am Montagnachmittag in Oranienburg um eine besonders renitente Frau kümmern. Die war in einer Firma ausgerastet – sie soll dort laut einer Mitteilung der Polizei auf mehrere Tische uriniert und unter anderem zwei Laptops beschädigt haben. Die Computer waren durch die Wut-Aktion der Frau von den Tischen heruntergefallen. Insgesamt entstand ein Schaden von 1800 Euro.

Mitarbeiter hielten die Frau, die teilweise schrie, fest und riefen die Polizei. Die nahm später auf dem Firmenparkplatz den Fall auf. Danach brauste sie mit ihrem Porsche davon. Gegen die wütende Sportwagenfahrerin wird nun ermittelt. Warum die Frau so ausflippte, ist noch unklar. Offenbar spielen Streitigkeiten zwischen dem alten und dem neuen Geschäftsführer der Firma dabei eine Rolle.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?