Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Postbotin von Hund gebissen

Prignitz: Polizeibericht vom 3. Februar Postbotin von Hund gebissen

+++ Neu Sargast: Eine Briefträgerin ist während der Arbeit von einem Hund gebissen worden. +++ Marienfließ: Diebe haben zwei Pferde aus einem Stall in Marienfließ gestohlen. +++ Pulitz: Ein Papiercontainer geht in Flammen auf.

Voriger Artikel
Rentnerin spuckt Polizisten an
Nächster Artikel
Vorfahrt missachtet
Quelle: dpa

+++

Marienfließ: Diebe stehlen Pferde

In einen Pferdestall sind Unbekannte in der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmorgen eingebrochen. Als die Halterin aus Krempendorf bemerkte, dass zwei Pferde (Levitzer) gestohlen wurden, rief sie die Polizei. Zusätzlich zu den beiden Tieren hatten die bisher unbekannten Täter das Vorhängeschloss des Stalls gestohlen. Jetzt ermittelt dei Kripo Prignitz. 

+++

Pulitz: Papiercontainer in Flammen

Ein Papiercontainer ist am Sonnabend gegen 21.30 Uhr in der Pulitzer Jahnstraße in Brand geraten. Zwölf Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Der Container brannte vollständig aus. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zur Schadenshöhe gibt es keine Angaben.  

+++

Neu Sargast : Postbotin vom Hund gebissen

Als eine Postbotin am Freitag gegen 14 Uhr in Neu Sargast einen Brief einwerfen wollte, wurde sie von einem Hund gebissen, obwohl das Tier an eine Leine angebunden war. Die Frau wurde zur Behandlung der Bissverletzungen zum Arzt gebracht. Sie erstattete bei der Polizei eine Anzeige gegen den Hundehalter.

+++

Meyenburg: Auto prallt gegen Baum

Eine 35 Jahre alte Autofahrerin fuhr am Montag gegen 4.40 Uhr auf der Landesstraße 14 zwischen Meyenburg in Richtung Freyenstein, als sie mit ihrem Wagen von der Straße abkam. Ihr Auto prallte von der winterglatten Fahrbahn gegen einen Baum.  Die Frau erlitt einen Schock und musste deshalb ambulant behandelt werden. Ihr Auto wurde im Frontbereich beschädigt und war nicht mehr fahrtüchtig. Weil aus dem Wagen Flüssigkeiten ausliefen, rückte die Feuerwehr zum Unfallort an. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
adf1a74e-b5b7-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Rennpappen, damals und heute

Kübel, mit „Dachgarten“ – was gab es nicht alles. Erinnern Sie sich noch an Ihren Trabant? Und an die Wartezeit? Wir haben unser Archiv durchforstet und zeigen eine Auswahl besonderer Trabants – mit dem Wunsch, dass viele Leser diese Galerie erweitern.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?