Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer bei Unfall in Ludwigsfelde verletzt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 16. Juli Radfahrer bei Unfall in Ludwigsfelde verletzt

Rangsdorf: Zwei Unfälle auf der Autobahn +++ Ludwigsfelde: Diebstahl aus Pkw +++ Felgentreu: Kennzeichen gestohlen +++ Zülichendorf: Zusammenstoß mit Reh +++ Luckenwalde: Unfall auf Parkplatz +++ Rangsdorf: Fahrer unter Drogeneinfluss

Voriger Artikel
Mann bricht seiner Frau drei Rippen
Nächster Artikel
Asbest in Berliner Notrufzentrale der Polizei



Quelle: dpa

Ludwigsfelde: Radfahrer bei Kollision verletzt .  

Beim Abbiegen von der Potsdamer Straße in die Salvador-Allende-Straße in Ludwigsfelde ist ein 33-jähriger Nissanfahrer am Mittwochnachmittag mit einem in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer kollidiert. Der 49-jährige Radfahrer stürzte und zog sich Prellungen und leichte Schnittverletzungen zu. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

+++

Rangsdorf: Zwei Unfälle auf der Autobahn

Am Donnerstagmorgen kurz vor 6 Uhr ist ein VW-Passat in der Abfahrt Rangsdorf im Kurvenbereich mit der Leitplanke kollidiert. Verletzt wurde dabei niemand, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von knapp 3000 Euro. Ungefähr eine Viertelstunde später wollte ein 55-jähriger Motorrollerfahrer an gleicher Stelle von der Autobahn abfahren. Vor der Unfallstelle bremste er und stürzte dabei. Er wurde mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der bei diesem Unfall entstanden Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

+++

Ludwigsfelde: Diebstahl aus Pkw

Unbekannte haben zwischen Dienstagabend 18 Uhr und Mittwochmorgen 6.40 Uhr in der Albert-Schweizer-Straße in Ludwigsfelde einen Pkw aufgebrochen. Entwendet wurde das Autoradio. Der Schaden beläuft sich auf 1200 Euro.

+++

Felgentreu: Kennzeichen gestohlen

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstag 19 Uhr und Mittwoch 11 Uhr die Kennzeichen eines PKWs entwendet, der in der Felgentreuer Dorfstraße abgestellt war. Die Kennzeichen lauten BRB-T 2211. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizeiinspektion Teltow Fläming unter 03371/6000 entgegen.

+++

Zülichendorf: Zusammenstoß mit Reh

Auf der L80 zwischen Zülichendorf und Kemnitz kollidierte am Donnerstagmorgen gegen 5.15 Uhr ein Pkw aus dem Landkreis Teltow-Fläming mit einem Reh. Das Auto wurde beschädigt, das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

+++

Luckenwalde: Unfall auf Parkplatz

Am Mittwochabend hat ein Audi auf dem Kaufland-Parkplatz in Luckenwalde einen Kia angefahren und beschädigt. Beide Autos stammen aus dem Landkreis Teltow-Fläming. Es entstand insgesamt Schaden von 1600 Euro.

+++

Rangsdorf: Fahrer unter Drogeneinfluss

Bei einem 22-jährigen VW-Fahrer stellte die Polizei am Mittwochabend in Rangsdorf fest, dass er unter Drogen stand. Die Beamten hatten ihn bei einer Verkehrskontrolle in der Kienitzer Straße gestoppt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?