Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer gestürzt – Kopfverletzung

Wünsdorf Radfahrer gestürzt – Kopfverletzung

Bei einem Sturz in der Gutenbergstraße in Wünsdorf ist ein 24-jähriger Radfahrer am Mittwochabend schwer verletzt worden. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Berliner Unfallklinik geflogen.

Voriger Artikel
Auto prallt gegen Straßenbaum
Nächster Artikel
Hund beißt Radfahrerin


Quelle: dpa

Wünsdorf. Ein 24-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend auf der Gutenbergstraße in Wünsdorf gestürzt. Er zog sich dabei eine Kopfverletzung zu, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die Rettungskräfte vor Ort forderten einen Rettungshubschrauber an, der den Verletzten in eine Berliner Unfallklinik flog. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an, um festzustellen, ob der Radfahrer verkehrstauglich war.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
47e292fe-9e08-11e7-a4f7-789ff4ad1f50
Richtfest für die Hennigsdorfer Regenbogenschule

Für 7,5 Millionen Euro entsteht mitten in Hennigsdorf der Neubau der Regenbogenschule. Im kommenden Jahr soll das Gebäude für die Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ fertig sein.

Was ist Ihr Sommerhit?