Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Radfahrer kollidiert

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 13. November Radfahrer kollidiert

An der Kreuzung Iltisweg/Jagdweg in Ludwigsfelde sind am Donnerstag zwei Radfahrer zusammengestoßen. Eine 74-jährige Radlerin hatte einem 82-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der 82-Jährige stürzte und erlitt Beckenverletzungen. Er kam ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Platzwunde nach Überfall
Nächster Artikel
Mit Nacktaufnahmen erpresst



Quelle: dpa

Ludwigsfelde: Zwei Radfahrer zusammengestoßen.  

Durch einen Vorfahrtsfehler sind am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Iltisweg/Jagdweg in Ludwigsfelde zwei Radfahrer zusammengestoßen. Eine aus dem Jagdweg kommende 74-Jährige beachtete die Vorfahrt eines auf dem Iltisweg fahrenden 82-jährigen Radlers nicht und stieß mit diesem zusammen. Der 82-Jährige stürzte und zog sich Beckenverletzungen zu. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die 74-jährige blieb unverletzt.

+++

Mahlow: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Mahlow eingedrungen und haben die Räumlichkeiten durchwühlt. Die Täter beschädigten dabei zwei Fenster und entwendeten diverse Gegenstände. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und nahm eine Strafanzeige auf.

+++

Rangsdorf: Lkw und Pkw zusammengestoßen

An der Ecke Kirchstraße und Dorfstraße in Rangsdorf sind am Donnerstag gegen 12 Uhr ein Lkw und Pkw zusammengestoßen. Sie kollidierten beim Einfahren in den fließenden Verkehr. Es entstand Schaden in Höhe von zirka 4500 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

+++

Ludwigsfelde: Diebstahl vereitelt

Zeugen bemerkten am Donnerstag gegen 21 Uhr, dass sich Unbekannte auf einem Firmengelände in Ludwigsfelde herumtrieben und Gerüstteile vom Gelände aus über den Zaun warfen. Vor dem Zaun lagerten schon einige Teile. Die Täter konnten flüchten. Ob bereits weitere Gegenstände entwendet wurden ist nicht bekannt.

+++

Ruhlsdorf: Motorradfahrer kollidiert mit Hirsch

Am Donnerstag gegen 12.45 Uhr kollidierte ein Motorradfahrer auf der Landstraße zwischen Ruhlsdorf und Liebätz mit einem Hirsch. Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt und kam in Krankenhaus. Das Tier verendete noch vor Ort. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Das Krad war nicht mehr fahrbereit.

+++

Stülpe: Zusammenstoß mit Wildschwein

Auf der L73 zwischen Stülpe und Holbeck ist am Donnerstag gegen 19.45 Uhr ein Pkw mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Es entstand Schaden in Höhe von zirka 4000 Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Das Wildschwein verendete am Unfallort.

+++

Jüterbog: Unfall auf Parkplatz

Auf einem Kundenparkplatz an der Großen Straße in Jüterbog sind am Donnerstag gegen 11.45 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Es entstand Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

+++

Jüterbog: Unfallverursacher flüchtet

Auf der B115 zwischen Markendorf und Jüterbog gab es am Donnerstag gegen 10.15 Uhr einen Unfall, dessen Verursacher anschließend flüchtete. Ein unbekannter Kleintransporter hatte im Kurvenbereich einen Pkw überholt. Ein weiterer, entgegenkommender Pkw musste ausweichen und stieß mit den Leitplanken am Fahrbahnrand zusammen. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich vom Unfallort. Es entstand Sachschaden von etwa 5500 Euro. Der in die Leitplanke geprallte Wagen war nicht mehr fahrbereit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
91d523b6-bef9-11e6-993e-ca28977abb01
Weihnachtsmarkt in Neuruppin

Altes Handwerk, Stände mit Weihnachtsgeschenken für seine Lieben, Flammkuchen und Bratäpfel – vier Tage lang ist auf dem Neuen Markt in Neuruppin Weihnachtsmarkt. Hauptattraktion ist ein großes Pfefferkuchenhaus, das die Kinder mit selbst verzierten Honigkuchenplatten gestalten können.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?