Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Radfahrer schwer verletzt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 16. Juni Radfahrer schwer verletzt

+++ Genshagen: Kleintransporter prallt in die Leitplanke +++ Jüterbog: Brand im Keller +++ Luckenwalde: Gestohlenes Fahrrad wiedergefunden +++ Großbeeren: Lkw stößt mit Reh zusammen +++ Jüterbog: Unfall beim Einparken +++ Blankenfelde: Einbruch in Pkw +++ Großbeuthen: Drogen am Steuer +++ Neubeeren: Verschwundenes Moped wieder aufgetaucht +++

Voriger Artikel
Busfahrer und Fahrgast ein Fall für die Polizei
Nächster Artikel
Vogel legt Zugverkehr bei Schönefeld lahm



Quelle: dpa

Zossen: Radfahrer schwer verletzt.  

Ein Radfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Stubenrauchstraße (B96) in Zossen schwer verletzt worden. Der 38-jährige Radler war auf dem Radweg Richtung Dabendorf unterwegs, als der Fahrer eines Fiats auf den Parkplatz des Straßenverkehrsamtes einbog. Dabei kreuzte er den Radweg und bemerkte den 38-Jährigen zu spät. Dieser versuchte noch auszuweichen, stürzte aber und musste mit Verdacht auf eine Schulterfraktur ins Krankenhaus eingeliefert werden.

+++

Genshagen: Kleintransporter prallt in die Leitplanke

Ein Kleintransporter ist am frühen Dienstagmorgen auf dem südlichen Berliner Ring zwischen den Abfahrten Genshagen und Rangsdorf nach einem Reifenplatzer von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr er ein Hinweisschild um und prallte schließlich in die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 8500 Euro.

+++

Jüterbog: Brand im Keller

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Montagabend gegen 20 Uhr im Keller eines derzeit unbewohnten Einfamilienhauses in der Dorfstraße in Jüterbog ein Brand an einem alten Warmwasserspeicher aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern und den Brand löschen. Die Kellerräume und Teile des Erdgeschosses verrußten jedoch stark. Der entstandene Schaden beträgt rund 1000 Euro.

+++

Luckenwalde: Gestohlenes Fahrrad wiedergefunden

Eine Luckenwalderin hat am Montag ihr vor mehr als zwei Monaten gestohlenes Fahrrad in der Beelitzer Straße wiedergefunden. Das teilte sie auch sofort der Polizei mit. Ein Täter konnte vor Ort aber nicht ermittelt werden.

+++

Großbeeren: Lkw stößt mit Reh zusammen

Ein Lkw ist am Montag gegen 6.30 Uhr auf der B 101 in Großbeeren trotz Vollbremsung mit einem Reh zusammengestoßen. Das Tier verendete am Unfallort. Das Fahrzeug blieb fahrbereit. Der zuständige Jagdpächter kümmerte sich um das Reh.

+++

Jüterbog: Unfall beim Einparken

Aufgrund einer Unaufmerksamkeit beim Einparken kam es am Montag gegen 15 Uhr in der Grünstraße in Jüterbog zu einem Unfall zwischen zwei Autos. Beide blieben aber fahrbereit.

+++

Blankenfelde: Einbruch in Pkw

Unbekannte Täter sind zwischen Montag 22 Uhr und Dienstag 6.30 Uhr in Blankenfelde in einen Pkw eingebrochen. Dabei entwendeten sie ein technisches Gerät. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro angegeben.

+++


Großbeuthen: Drogen am Steuer

Bei einem 25-Jähriger Trebbiner haben Polizisten am Montag um 14 Uhr bei einer Verkehrskontrolle auf der Landstraße zwischen Großbeuthen und Kleinbeuthen Ausfallerscheinungen festgestellt. Im Auto fanden die Beamten ein Tütchen mit einer rauschmittelähnlichen Substanz. Diese wurde sichergestellt.

+++

Neubeeren: Verschwundenes Moped wieder aufgetaucht

Ein Zeuge meldete am Montag gegen 13.20 Uhr der Polizei, dass er an der Straße Am Golfplatz in Neubeeren ein Leichtkraftrad im Gras gefunden habe. Bei der Durchsicht der offenen Fahndungen stellten die Beamten fest, dass es am selben Tag gestohlen worden war. Sie sicherten die Spuren und übergaben das Moped anschließend an dessen Besitzer.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?