Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Räuber überfällt Mann an Haltestelle

Opfer kann unbekannten Angreifer beschreiben Räuber überfällt Mann an Haltestelle

Die Polizei sucht einen unbekannten Räuber, der am Freitagabend an der Haltestelle Richard-Kuckuck-Straße in Bergholz-Rehbrücke einen 49-jährigen Mann beraubt hat. Der Angreifer soll 1,70 bis 1,75 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein. Er soll ein blaues T-Shirt und kurze blaue Hosen getragen haben. Das Haar des Räubers war schwarz.

Nuthetal, Arthur-Scheunert-Allee 52.3493443 13.1043848
Google Map of 52.3493443,13.1043848
Nuthetal, Arthur-Scheunert-Allee Mehr Infos
Nächster Artikel
Veranstalter nach Tod auf Festival tief betroffen


Bergholz-Rehbrücke. Die Polizei sucht einen unbekannten Räuber, der am Freitagabend an der Haltestelle Richard-Kuckuck-Straße in Bergholz-Rehbrücke einen 49-jährigen Mann beraubt hat. Das Opfer saß nach eigenen Angaben auf einer Bank, als der Räuber unvermittelt zuschlug und ihm ein Handy entriss. Der Angreifer soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein. Er soll ein blaues T-Shirt und kurze blaue Hosen getragen haben. Das Haar des Räubers sei schwarz und das Aussehen osteuropäisch gewesen, sagt der Überfallene.

Stahnsdorf: Radfahrer fährt mit Joint in der Hand

Gegen einen 17-jährigen Radfahrer ermittelt die Polizei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Radfahrer hielt während der Fahrt in der Stahnsdorfer Lindenstraße einen Joint in seiner Hand. Bei der Kontrolle fand die Polizei einen weiteren Joint.

Klaistow: Diebe stehlen grauen Mazda 6

Unbekannte Diebe stahlen am Samstag einen Mazda 6 aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark vom Parkplatz des Spargel- und Erlebnishofes an der Glindower Straße in Klaistow. Hinweise zu den Tätern und zum Verbleib des grauen Kombis (Erstzulassung 2007) nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03381/56 00 entgegen.

Beelitz: Van-Fahrerin stößt rückwärts gegen Wohnanhänger

Auf dem Gelände eines US-Car-Treffens am Kähnsdorfer Weg in Beelitz stieß die Fahrerin eines Van GMC am Samstagabend rückwärts gegen einen geparkten Wohnanhänger. Eine Frau im Wohnanhänger stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die Van-Fahrerin stand unter Einwirkung von Alkohol und hatte keine erforderliche Fahrerlaubnis. Der Atemalkoholtest vor Ort ergab bei ihr einen Wert von 1,10 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Potsdam-Land: Peugeotfahrerin prallt gegen Leitplanke

Auf ihrer Fahrt aus Richtung Leipzig kommend verlor eine 34-jährige Peugeotfahrerin am Samstagnachmittag auf der A 9 in Höhe der Anschlussstelle Beelitz aus bisher unbekannter Ursache plötzlich die Kontrolle über ihr Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Dabei wurde das Auto erheblich beschädigt. Die Polizei gab den Schaden mit mehreren Tausend Euro an.

Von MAZonlie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f4416238-ff56-11e6-aea3-43bdfc9b54d9
Familie Yassin – ihr erstes Jahr in Deutschland

Seit einem Jahr lebt Familie Yassin in Ludwigsfelde – die MAZ hat die syrische Familie in dieser Zeit begleitet und wöchentlich über Rabiaa, Hala, Meis, Mohammed und Rabiee berichtet. In der Fotostrecke zeigen wir einige Stationen ihres Lebens in Brandenburg.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?