Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Raubüberfall auf Supermarkt in Großziethen

Raubüberfall in Großziethen Raubüberfall auf Supermarkt in Großziethen

Angst und Schrecken herrschten am Montagabend in Großziethen. Dort überfielen Unbekannte einen Norma-Supermarkt auf der Straße Am Schulzenpfuhl.

Voriger Artikel
Einbruchsversuch in Kita
Nächster Artikel
Flüchtige werden mit Drohne gesucht


Quelle: dpa

Großziethen. Großer Schock in Großziethen am späten Montagabend. Zwei maskierte Männer haben gegen 21 Uhr einen Supermarkt auf der Straße Am Schulzenpfuhl überfallen und Bargeld erbeutet. Die Männer drohten dem überraschten Verkaufspersonal Gewalt an, ob sie Waffen bei sich trugen, ist noch unklar. Die Verkäufer überreichten das Bargeld, die Täter machten sich unerkannt davon. Die verständigte Polizei nahm die Ermittlungen auf. Sie dauerten bis Dienstagabend an. Es soll sich laut Polizei um eine größere Summe Bargeld handeln. Wahrscheinlich waren es die gesamten Tageseinnahmen des Supermarktes. Weiter Hinweise zu den Tätern will die Polizei in den nächsten Tagen veröffentlichen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?