Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiterin

Attacke im Regionalzug bei Wittenberge Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiterin

Ein 36-Jähriger schlug Donnerstagabend im Regionalzug 6 von Wittenberge nach Perleberg eine Zugbegleiterin, nachdem er von ihr aufgefordert worden war, auszusteigen. Bei der Fahrscheinkontrolle hatte der Mann keinen Fahrschein.

Voriger Artikel
Frau nach Streit mit Wasser übergossen
Nächster Artikel
39-Jähriger kündigt Selbstmord an


Quelle: dpa

Wittenberge. Ein 36-Jähriger schlug Donnerstagabend im Regionalzug 6 von Wittenberge nach Perleberg eine Zugbegleiterin, nachdem er von ihr aufgefordert wurde, auszusteigen. Bei der Fahrscheinkontrolle hatte der Mann keinen Fahrschein und wurde aufgefordert, den Zug zu verlassen. Darüber war er so erbost, dass er der Frau mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Ein Fahrgast bekam dies mit und schubste den 36-Jährigen von der Zugbegleiterin weg, um einen weiteren Angriff zu verhindern. Dabei verletzte sich der Zeuge an der Hand.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1e5af498-59bc-11e7-b34e-b18c4b485487
Der verzauberte Märchenwald

Mit ihrem Theaterstück war den 17 Hortkindern ein toller Auftakt für das Fest gelungen. Und auch viele Besucher hatten sich „märchenhaft“ verkleidet.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?