Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiterin

Attacke im Regionalzug bei Wittenberge Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiterin

Ein 36-Jähriger schlug Donnerstagabend im Regionalzug 6 von Wittenberge nach Perleberg eine Zugbegleiterin, nachdem er von ihr aufgefordert worden war, auszusteigen. Bei der Fahrscheinkontrolle hatte der Mann keinen Fahrschein.

Voriger Artikel
Frau nach Streit mit Wasser übergossen
Nächster Artikel
39-Jähriger kündigt Selbstmord an


Quelle: dpa

Wittenberge. Ein 36-Jähriger schlug Donnerstagabend im Regionalzug 6 von Wittenberge nach Perleberg eine Zugbegleiterin, nachdem er von ihr aufgefordert wurde, auszusteigen. Bei der Fahrscheinkontrolle hatte der Mann keinen Fahrschein und wurde aufgefordert, den Zug zu verlassen. Darüber war er so erbost, dass er der Frau mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Ein Fahrgast bekam dies mit und schubste den 36-Jährigen von der Zugbegleiterin weg, um einen weiteren Angriff zu verhindern. Dabei verletzte sich der Zeuge an der Hand.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?