Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Verletzte nach Unfall auf der A2

Unfall bei Wollin Drei Verletzte nach Unfall auf der A2

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 2 bei Wollin sind am Freitagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Bei dem Unfall sind zunächst zwei Autos zusammengekracht, dann haben sie sich überschlagen. Die Autobahn ist deswegen für einige Zeit in Richtung Magdeburg komplett gesperrt gewesen.

Voriger Artikel
Polizei schnappt Kabeldiebe auf frischer Tat
Nächster Artikel
Vermummter beraubt zwei Schüler

Bei dem Unfall ist ein Auto schwer beschädigt worden.

Quelle: Julian Stähle

Wollin. Bei einem schweren Unfall auf der A2 zwischen Brandenburg an der Havel und Wollin sind am Freitagmittag drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Gegen 13 Uhr waren in der Nähe einer Baustelle zwei Autos aus noch ungeklärter Ursache zusammengekracht. Ein Auto kam von der linken Spur ab und rammte den anderen Wagen. Danach überschlugen sich beide Fahrzeuge. Bei einem Auto wurde durch die Wucht des Unfalls der Motor herausgeschleudert. Die Insassen dieses Wagens sind schwer verletzt worden, die Fahrerin des anderen Autos erlitt ebenfalls Verletzungen.

Auch wegen der Aufräumarbeiten musste die A2 am Nachmittag kurzzeitig gesperrt werden

Auch wegen der Aufräumarbeiten musste die A2 am Nachmittag kurzzeitig gesperrt werden.

Quelle: Julian Stähle

Einer der Verletzten wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Rettungseinsatzes musste die Autobahn am Nachmittag für rund eine Stunde in Richtung Magdeburg komplett gesperrt werden. Gegen 14 Uhr konnten zwei Spuren freigegeben werden, gegen 15 Uhr dann die gesamte Fahrbahn. Auf der A 2 bildeten sich daher lange Staus. Die Polizei schätzt, dass bei dem Unfall ein Schaden von 20.000 Euro entstanden ist.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
63597f36-57de-11e7-9415-672071a1a866
Versextes Zeug: Depeche Mode im Olympiastadion

Ein Donnerwetter war das am Donnerstagabend im Berliner Olympiastadion, ein Donnerwetter aus Synthie-Pop: Wir zeigen Bilder vom Depeche-Mode-Konzert.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?