Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Senior (92) stürzt – Arm gerät unter Bus

Schwere Verletzungen nach Unfall Senior (92) stürzt – Arm gerät unter Bus

Er wollte eigentlich mit dem Bus fahren und stürzte, als er in die Tür eintreten wollte: Ein 92 Jahre alter Mann aus Berlin. Dann geschieht das Unfassbare am Montagvormittag. Nun liegt der Senior mit schwersten Verletzungen in einem Krankenhaus.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Gartengeräte im Baumarkt
Nächster Artikel
Angetrunkene Frauen in Unfall verwickelt


Quelle: dpa

Berlin. Ein 92 Jahre alter Senior ist am Montagvormittag in Berlin-Steglitz schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei sei der Mann gegen 11 Uhr am Steglitzer Damm an einer Haltestelle gewesen. Er wollte einen BVG-Bus durch die hintere Zugangstür betreten. Doch er stürzte und fiel zu Boden.

Besonders tragisch: der linke Arm des 92-Jährigen geriet dabei unter den hinteren rechten Reifen des Busses. Der fuhr an – und über den Arm.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
576f579c-82a3-11e6-a1a6-fc11f7de054d
Lange Nacht der Wirtschaft in Neuruppin

Betriebe in den Gewerbegebieten Neuruppin-Treskow und Temnitzpark haben am letzten Sonnabend im September wieder ihre Türen zur langen Nacht der Wirtschaft geöffnet und hunderte interessierte Menschen sind der Einladung gefolgt.

Würden Sie Wasserfähren im alltäglichen Nahverkehr als Alternative zu Bus und Bahn annehmen?