Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Senior (92) stürzt – Arm gerät unter Bus

Schwere Verletzungen nach Unfall Senior (92) stürzt – Arm gerät unter Bus

Er wollte eigentlich mit dem Bus fahren und stürzte, als er in die Tür eintreten wollte: Ein 92 Jahre alter Mann aus Berlin. Dann geschieht das Unfassbare am Montagvormittag. Nun liegt der Senior mit schwersten Verletzungen in einem Krankenhaus.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Gartengeräte im Baumarkt
Nächster Artikel
Angetrunkene Frauen in Unfall verwickelt


Quelle: dpa

Berlin. Ein 92 Jahre alter Senior ist am Montagvormittag in Berlin-Steglitz schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei sei der Mann gegen 11 Uhr am Steglitzer Damm an einer Haltestelle gewesen. Er wollte einen BVG-Bus durch die hintere Zugangstür betreten. Doch er stürzte und fiel zu Boden.

Besonders tragisch: der linke Arm des 92-Jährigen geriet dabei unter den hinteren rechten Reifen des Busses. Der fuhr an – und über den Arm.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c38702a4-10bf-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Berliner Motorrad-Tage in den Messehallen

Die Berliner Motorradtage in den Messehallen am Funkturm haben noch bis Sonntag geöffnet. Wir haben uns dort bereits umgesehen. Natürlich gibt es dort jede Menge rund ums motorisierte Zweirad zu sehen. Aber auch Shows, bei denen Motorräder nur eine Nebenrolle spielen, können dort besichtigt werden.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?