Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sexuelle Nötigung – Fahndungsbild vom Täter

Potsdam Sexuelle Nötigung – Fahndungsbild vom Täter

Er soll gemeinsam mit drei weiteren Männern eine 19-jährige Frau in Potsdam sexuell belästigt haben. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach einem der Täter. Dabei geht es um einen Vorfall, der sich im Mai ereignet hat.

Voriger Artikel
Mann (57) wird tot aus Hafenbecken gezogen
Nächster Artikel
Benebelte Täter mussten ohne Beute flüchten

Der Tatverdächtige auf einem Fahndungsfoto.

Quelle: foto: Polizei

Potsdam. Mit einem Fahndungsfoto sucht die Potsdamer Polizei nach einem Mann, der Anfang Mai dieses Jahres gemeinsam
mit drei weiteren Männern eine 19-jährige Frau in der Schopenhauer Straße bedrängt und begrapscht haben soll. Dank einer Zeugenaussage konnte die Polizei nun eine Zeichnung des Gesuchten anfertigen. Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, hat eine sportlich-kräftige Gestalt, mittelbraunes Haar und südländisches Aussehen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Hinweise:
Tel.  0331/55 08 12 24

Fahndungsfoto des Gesuchten

Fahndungsfoto des Gesuchten

Quelle: Polizei

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c46cfde8-d430-11e6-9b9a-9cd318699b31
Riesige Wasserfontäne nach Havarie

Potsdam-Drewitz, 6. Januar 2017: Spektakulärer Unfall in Potsdam-Drewitz. Dort ist am Freitagmittag eine riesige Wasserfontäne in die Höhe geschossen. Die Fontäne erinnerte an einen Geysir, hatte aber üble Folgen. Durch das Wasser wurde der Platz vereist. Der Unfall ist wohl auf menschliches Versagen zurückzuführen.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?