Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 5 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sichtlich Verwirrter stiehlt im Waffenladen

Neuruppin Sichtlich Verwirrter stiehlt im Waffenladen

Während eines unbeobachteten Momentes in einem Waffengeschäft schnappte sich ein Mann am Donnerstagabend einen Waffenkoffer und verschwand aus dem Laden. Kurze Zeit später fiel der Diebstahl auf. Mitarbeiter des Geschäftes machten sich auf die Suche nach dem Dieb und trafen ihn nicht weit entfernt vom Laden an.

Voriger Artikel
Neonazis grölen halb nackt – Polizist verletzt
Nächster Artikel
Ein Koffer legt Bahnverkehr in Berlin lahm


Quelle: dpa

Neuruppin. Am Donnerstagabend betrat ein Mann ein Waffengeschäft in Neuruppin und fragte einen Mitarbeiter zunächst nach einem Futteral. In einem unbeobachteten Moment griff er nach einem verschlossenen Waffenkoffer, der auf dem Verkaufstresen lag, machte kehrt und verließ das Geschäft.

Wenig später fiel einer Kundin im Laden auf, dass ihr Waffenkoffer verschwunden war. Schnell fiel der Verdacht auf den verschwundenen Kunden. Angestellte des Geschäftes machten sich auf der Suche und trafen den 54-Jährigen nicht weit entfernt vom Geschäft an, nahmen dem sichtlich verwirrten Mann den gesuchten – und immer noch verschlossenen – Waffenkoffer ab und riefen die Polizei.

Wenig später trafen die Beamten ein und ließen den Mann aufgrund seines Zustandes in ein Krankenhaus bringen.

Zum Zeitpunkt des Diebstahls befand sich keine Waffe, sondern lediglich der Schaft einer Schrotflinte im Koffer, teilte die Polizei mit am Freitagmittag mit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
98a7abb0-120e-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Spannender Boxabend in der MBS-Arena

Profiboxer Tyron Zeuge verteidigt seinen WBA-Titel in Potsdam trotz Abbruch in der fünften Runde wegen eines Cuts am rechten Auge. Doch der Boxabend hatte noch mehr Spektakel zu bieten.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?