Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Spreewaldkrimi“ wird vom Drehort zum Tatort

Lübben „Spreewaldkrimi“ wird vom Drehort zum Tatort

Der „Spreewaldkrimi“ ist eine beliebte ZDF-Krimiserie, die an Originalschauplätzen im Spreewald gedreht wird. Nun wurde der Drehort zum echten Tatort: Hier wurde ein Diebstahl begangen.

Voriger Artikel
Wieder Waldflächen in Brand gesetzt
Nächster Artikel
Drogenfund in Luckenwalder Wohnung

Christian Redl spielt im „Spreewaldkrimi“ den Kriminalkommissar Thorsten Krüger.

Quelle: dpa

Lübben. Der „Spreewaldkrimi“ ist eine beliebte ZDF-Krimiserie mit Schauspieler Christian Redl, die an Originalschauplätzen im Spreewald gedreht wird.

Nun wurde der Drehort zum echten Tatort: Wohl am Wochenende wurde nahe der Schleuse An der Bukoitza ein Autoanhänger des Herstellers Trebbiner gestohlen.

Der Diebstahl war der Polizei am Sonntagabend gemeldet worden. Der Verlust wurde mit rund 2.000 Euro angegeben.

Der Anhänger wurde in die polizeiliche Eilfahndung aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2f0a5060-dd50-11e6-858b-85b911712e00
Bestes Vanilleeis aus kleiner Produktion

Deutschlands bestes Vanilleeis kommt aus Beeskow. Dort wird es in der Küche eines kleinen Kinos hergestellt. Das Eis der „Ice Guerilla“ ist mittlerweile so beliebt, dass Ralf Schulze expandieren muss.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?