Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Störenfried mit vollen Cannabisdosen

Kyritz: Überraschungsfund in der Nacht Störenfried mit vollen Cannabisdosen

Die Beamten sollten eigentlich nur einen Streit mit herumfliegenden Gegenständen und Lärm in der Nacht zum Dienstag in Kyritz beenden. Der 20-jährige Störenfried war zwar nicht mehr da. Aber die Mutter ließ die Polizisten in die Wohnung. Die fanden zwei Dosen mit Cannabis.

Kyritz Pestalozzistraße 52.9495198 12.3806433
Google Map of 52.9495198,12.3806433
Kyritz Pestalozzistraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Sattelauflieger gestohlen

Zwei Dosen waren voller Cannabis.

Quelle: dpa

Kyritz. In der Nacht zum Dienstag wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in die Kyritzer Pestalozzistraße gerufen. Zeugen berichteten über lauten Streit und umherfliegende Gegenstände. Bei Eintreffen der Polizisten war der 20-Jährige mutmaßliche Ruhestörer nicht mehr in der Wohnung. Die Mutter ließ aber die Polizisten herein. Die waren erstaunt, was sie da fanden: Eine Dose mit zwei Liter Fassungsvermögen war bis zum Rand gefüllt mit Cannabis. Doch damit nicht genug. In einem weiteren Zimmer wurde eine zweite mit Cannabis gefüllte Dose entdeckt und mitgenommen.

Der 20-Jährige ist verschwunden

Die Beamten hatten einen Drogensuchhund dabei. Der 20-Jährige bleibt verschwunden. Er konnte auch bei einer späteren Suche im Stadtgebiet nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?