Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Streit zwischen Autofahrer und Radler eskaliert

Aggression im Straßenverkehr Streit zwischen Autofahrer und Radler eskaliert

Ein Fahrradfahrer benutzt die Straße statt den Radweg. Einen Autofahrer ärgert das dermaßen, dass er sich dem Radler in den Weg stellt. Das bleibt weder für den Radler noch für den Autofahrer ohne Folgen.

Voriger Artikel
Ladendiebe im Karstadt-Kaufhaus entkommen
Nächster Artikel
Lkw-Tank bei Unfall aufgerissen


Quelle: dpa

Woltersdorf. Ein Streit um die Benutzung des Radweges ist in Woltersdorf (Oder-Spree) eskaliert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, versperrte am Sonntag ein 45 Jahre alter Autofahrer mit ausgebreiten Armen auf einer Straße einem Radler die Durchfahrt. Der Radfahrer war auf der Straße und nicht auf dem Radweg gefahren.

Der Fahrradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, stürzte und zog sich Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Kripo ermittelt gegen den 45-Jährigen jetzt unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fd77a512-e019-11e6-858b-85b911712e00
„Unterwegs im Licht“ am 21. Januar in Potsdam

Potsdam, 21.01.2017 – An diesem Samstag hieß es abermals „Unterwegs im Licht“. Markante Gebäude und Einrichtungen in Potsdams historischer Mitte leuchteten in bunten Farben und luden zum Besuch ein.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?