Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Taxi erfasst Fußgänger: 2 Schwerverletzte

Kollision in Perleberg Taxi erfasst Fußgänger: 2 Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Perleberg (Prignitz): Ein Mann tritt plötzlich auf die Fahrbahn und wird von einem Taxi erfasst. Der Fußgänger wird schwerst verletzt. Aber nicht nur er, auch eine Taxi-Insassin muss ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Großer Blechschaden auf der A 24
Nächster Artikel
Flucht nach Unfall im Kreisel


Quelle: Friedrich Bungert

Perleberg. Bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend in Perleberg sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein Großraumtaxi war kurz nach 6 Uhr mit einer 79-jährigen Frau als Fahrgast auf der alten B189 in Richtung Weisen unterwegs. Plötzlich trat ein 46-Jähriger auf die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung wurde der Mann von dem Taxi erfasst.

Der Fußgänger erlitt schwerste Verletzungen, kam zunächst ins Krankenhaus Perleberg und wurde von dort gleich verlegt.

Die 79-jährige Taxi-Insassin wurde beim Bremsmanöver schwer verletzt. Sie musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Darum studieren diese klugen Köpfe in Potsdam

4535 neue Studenten nehmen zum Wintersemester 2017/18 an der Universität Potsdam ihr Studium auf. Die MAZ hat 25 Erstsemester gefragt, warum sie sich für Brandenburgs Landeshauptstadt entschieden haben. Die Antworten reichen von "unglaublich" bis "typisch".

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?