Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Taxi erfasst Fußgänger: 2 Schwerverletzte

Kollision in Perleberg Taxi erfasst Fußgänger: 2 Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Perleberg (Prignitz): Ein Mann tritt plötzlich auf die Fahrbahn und wird von einem Taxi erfasst. Der Fußgänger wird schwerst verletzt. Aber nicht nur er, auch eine Taxi-Insassin muss ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Großer Blechschaden auf der A 24
Nächster Artikel
Flucht nach Unfall im Kreisel


Quelle: Friedrich Bungert

Perleberg. Bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend in Perleberg sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein Großraumtaxi war kurz nach 6 Uhr mit einer 79-jährigen Frau als Fahrgast auf der alten B189 in Richtung Weisen unterwegs. Plötzlich trat ein 46-Jähriger auf die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung wurde der Mann von dem Taxi erfasst.

Der Fußgänger erlitt schwerste Verletzungen, kam zunächst ins Krankenhaus Perleberg und wurde von dort gleich verlegt.

Die 79-jährige Taxi-Insassin wurde beim Bremsmanöver schwer verletzt. Sie musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
323e6168-2da5-11e7-b203-d7224497f556
14. Potsdamer Drittelmarathon – RBB-Lauf

Potsdam, 30. April 2017 – Mehr als 2000 Menschen sind am Sonntag bei Kaiserwetter zum 14. Potsdamer Drittelmarathon angetreten. Der RBB-Lauf mit Start an der Glienicker Brücke ist eine der attraktivsten Strecken in Deutschland. Die Sieger: Tom Thurley bei den Herren, Irene Schucht bei den Frauen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?