Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Sprühregen

Navigation:
Taxifahrer nach Fahrt ausgeraubt

Berlin Taxifahrer nach Fahrt ausgeraubt

In der Nacht zu Dienstag haben sich drei Fahrgäste ein Taxi in Berlin geteilt. Am Ende der Fahrt wurden sie dreist.

Voriger Artikel
Elfjähriger von Motorrad erfasst
Nächster Artikel
Sekundenschlaf führt zum Unfall

Ein Taxifahrer in Berlin wurde von drei Fahrgästen ausgeraubt.

Quelle: dpa

Berlin. Ein Taxifahrer wurde in der vergangenen Nacht in Friedrichshain beraubt, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Gegen 2 Uhr stiegen zwei Männer und eine Frau in der Proskauer Straße aus dem Taxi des 61-Jährigen. Beim Bezahlvorgang bedrohte einer der Männer plötzlich den Taxifahrer, sagte er hätte ein Messer dabei und erlangte dadurch das Geld des Taxifahrers. Alle drei flüchteten anschließend in Richtung Frankfurter Allee.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
63597f36-57de-11e7-9415-672071a1a866
Versextes Zeug: Depeche Mode im Olympiastadion

Ein Donnerwetter war das am Donnerstagabend im Berliner Olympiastadion, ein Donnerwetter aus Synthie-Pop: Wir zeigen Bilder vom Depeche-Mode-Konzert.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?