Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Teenager schubsen und bestehlen 80-Jährigen

Vorfall in Birkenwerder Teenager schubsen und bestehlen 80-Jährigen

Keinen Respekt vor dem Alter: In Birkenwerder (Oberhavel) machen sich etwa sechs bis acht Jugendliche über einen alten Mann her. Sie schubsen den 80-Jährigen herum – und stehlen ihm auch noch die Geldbörse. Nun fahndet die Polizei nach den jungen Tätern und hofft auf Hinweise von Zeugen.

Voriger Artikel
Streitschlichter wird selbst zum Opfer
Nächster Artikel
Razzia gegen Rocker auch in Brandenburg


Quelle: dpa

Birkenwerder. Zirka sechs bis acht Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren sollen am Dienstag gegen 11.00 Uhr in der Hauptstraße bei einem Verbrauchermarkt einen 80-Jährigen herumgeschubst haben.

Als der Mann an der Kasse des Marktes später seine Waren bezahlen wollte, stellte er den Diebstahl seiner Geldbörse fest. Diese befand sich zuvor in seiner Jackentasche.

Der 80-Jährige lief anschließend nach Hause, kehrte gemeinsam mit seiner Frau zum Tatort zurück und informierte die Polizei.

Wer wurde Zeuge des Vorfalls? Die Polizeiinspektion Oberhavel nimmt gern Hinweise zur Tat oder zu den Tätern unter der Telefonnummer (03301) 8510 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?