Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Tod im Werbellinsee: Polizei sucht Zeugen

Nach Unglück in Joachimsthal Tod im Werbellinsee: Polizei sucht Zeugen

Auch eine Woche nach dem Badetod eines 7 Jahre alten Mädchens im Werbellinsee (Barnim) sind die genauen Umstände des Unglücks weiter unklar. Noch immer wissen die Ermittler nicht, wie es zu dem Unfall kommen konnte – und suchen dringend nach Zeugen.

Voriger Artikel
Falscher Kripomann am Telefon
Nächster Artikel
Neuruppin: Einsame Hanfpflanze

Am 6. Juni ist im Werbellinsee ein Mädchen ertrunken.

Quelle: dpa

Joachimsthal, Frankfurt (Oder). Rund eine Woche nach dem tragischen Tod einer siebenjährigen Berliner Grundschülerin im Werbellinsee suchen die Ermittler nach weiteren Zeugen.

Bislang sei laut Obduktion nur klar, dass die Kleine an den Folgen eines Badeunfalls starb, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) am Dienstag mit. Die näheren Umstände seien noch nicht geklärt. Die Kripo hofft daher auf weitere Zeugen, die das Mädchen beim Baden in der vergangenen Woche beobachtet haben könnten.

Tod im Werbellinsee: Mädchen ist obduziert

Außerdem konnten die Eltern der Siebenjährigen noch nicht vernommen werden. Dies soll laut Staatsanwaltschaft erst nach der Beisetzung des Mädchens erfolgen, wahrscheinlich in der kommenden Woche.

Die Grundschülerin war in der vergangenen Woche auf Klassenfahrt in der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) Werbellinsee und wurde dort am 6. Juni leblos aus dem See geholt. Das Kind starb kurz darauf im Krankenhaus.

Mädchen (7) ertrinkt beim Klassenausflug

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?