Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Toten Angler in Velten gefunden

Tod am Wasser Toten Angler in Velten gefunden

Angeln ist eine entspannende Angelegenheit, doch immer wieder kommen Menschen selbst bei dieser ungefährlichen Beschäftigung ums Leben. Kürzlich ist in Velten (Oberhavel) ein toter Angler entdeckt worden.

Voriger Artikel
Geldautomaten-Knacker gehen leer aus
Nächster Artikel
Sohn schläft am Steuer ein – Vater stirbt


Quelle: dpa (Genrefoto)

Velten. Am Havelufer im Veltener Stadtteil Hohenschöpping ist am Samstag gegen 20.30 Uhr ein lebloser Mann gefunden.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Offenbar hatte der 58-Jährige zuvor am Havelufer geangelt.

Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für das Einwirken Dritter vor, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Im September vergangenen Jahres war in Rangsdorf (Teltow-Fläming) ein Angler ums Leben gekommen. Der 85-Jährige war auf dem Rangsdorfer See aus seinem Boot gefallen und ertrunken.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
47e292fe-9e08-11e7-a4f7-789ff4ad1f50
Richtfest für die Hennigsdorfer Regenbogenschule

Für 7,5 Millionen Euro entsteht mitten in Hennigsdorf der Neubau der Regenbogenschule. Im kommenden Jahr soll das Gebäude für die Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ fertig sein.

Was ist Ihr Sommerhit?