Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Traktor rammt Pkw

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 14. September Traktor rammt Pkw

Beim Linksabbiegen auf der Zülichendorfer Landstraße in Frankenförde hat ein Traktor am Sonntagnachmittag einen Pkw gerammt, der ihn gerade überholen wollte. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf. Die Straße musste während der Bergung für 30 Minuten gesperrt werden.

Voriger Artikel
Schlägereien bei Rock am Rhin
Nächster Artikel
Attacke mit Bolzenschneider


Quelle: dpa

Frankenförde: Pkw kollidiert mit Traktor.  

Ein Traktor ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr in Frankenförde mit einem Auto zusammengestoßen. Als der Traktorfahrer von der Zülichendorfer Landstraße nach links in eine Einmündung abbiegen wollte, stieß er mit einem Ford zusammen, der just in diesem Moment den Trecker überholte. In Folge überschlug sich der Pkw und blieb auf einer angrenzenden Grünfläche auf dem Dach liegen. Der 72-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming erlitt eine Platzwunde am Kopf. Er kam ins Krankenhaus, konnte es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro. Während der Rettungs-und Bergungsmaßnahmen war die L80 an der Unfallstelle für 30 Minuten gesperrt.

+++

Mahlow: Kind stürzt auf Radweg

Ein achtjähriger Junge ist am Sonntagmittag aufgrund einer Bodenunebenheit auf dem Radweg von Mahlow in Richtung Teltow entlang der L76 mit seinem Fahrrad gestürzt. Dabei zog sich er sich Verletzungen am Arm zu und kam ins Krankenhaus.

+++

Ludwigsfelde: Pkw kollidiert mit Radfahrerin

Eine 49-jährige Autofahrerin ist am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr in Ludwigsfelde mit einer Radfahrerin zusammengestoßen. Die Autofahrerion wollte vom Dachsweg nach links in die Straße der Jugend einbiegen. Dabei kollidierte sie mit einer 78-jährigen Radlerin, die den Radweg in der Straße der Jugend in entgegengesetzter Fahrtrichtung benutzte. Bei dem Unfall zog sich die 78-jährige Frau leichte Knöchelverletzungen zu.

+++

Ludwigsfelde: Pkw streift anderes Auto auf der Autobahn

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf dem südlichen Berliner Ring zwischen den Abfahrten Ludwigsfelde-West und dem Dreieck Nuthetal einen vorausfahrenden BMW aus dem Landkreis Dahme Spreewald im Heckbereich touchiert. Daraufhin verlor der BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto, prallte in die Mittelleitplanke und schleuderte über alle drei Fahrspuren zurück auf den Standstreifen, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Dabei erlitt der 19-jährige Fahrer leichte Schürfverletzungen am Arm. Der Fahrer des unbekannten Pkw setzte seine Fahrt fort. Daher ermittelt die Polizei nun wegen Unfallflucht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

+++

Glienick: Wildschwein angefahren

Auf der L79 bei Glienick ist am Montagmorgen ein Pkw mit einem Wildschwein kollidiert. Der Pkw aus dem Landkreis Teltow-Fläming wurde dabei beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro. Das Wildschwein überlebte den Zusammenstoß nicht.

+++

Schöna-Kolpien: Wildunfall auf Landstraße

Am Montagmorgen gegen 4.45 Uhr ist auf der L70 zwischen Schöna-Kolpien und Feldschlößchen ein Pkw mit einem Wildschwein zusammengestoßen. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Das Wildschwein überlebte den Zusammenstoß und flüchtete.

+++

Groß Machnow: Zwei Motorräder gestohlen

Unbekannte Täter haben von einem Grundstück in der Straße An den Vogelauen in Groß Machnow zwei Motorräder gestohlen. Sie verschafften sich zwischen dem 31. August und 13. September,11.30 Uhr, Zutritt zu dem umzäunten Grundstück. Sie entwendeten eine schwarze Honda CB 600 mit dem Kennzeichen TF-P 537 und eine weiße Yamaha 750 mit dem Kennzeichen TF-YA 49. Der Schaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf die Täter Wer diese geben kann, kann sich bei der Polizei Luckenwalde unter 0 33 71/60 00 melden.

+++

Wünsdorf: Einbruch in Schuppen

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag sind Unbekannte in einen Schuppen in Wünsdorf eingedrungen und haben Gardena-Bewässerungsgeräte gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabend, 21 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr. Der Schaden liegt bei circa 800 Euro.

+++

Mahlow: Flucht nach Parkrempler

In der Luisenstraße in Mahlow hat am Sonntagabend zwischen 19 Uhr und 20.30 Uhr ein Unbekannter ein geparktes Auto beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 Euro. Wer Hinweise auf den Unfallverursacher geben kann, kann sich bei der Polizei in Luckenwalde melden, 0 33 71/60 00.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4907a2aa-ba0b-11e6-9964-b73bb7b57694
Manfred Mann’s Earth band in Neuruppin

Manfred Mann ist einer der ganz Großen, der mit seiner Earth Band Rockgeschichte und eine ganze Latte Kulthits schrieb. Einige davon gab es am Sonnabend im Neuruppiner Kulturhaus Stadtgarten zu hören: mit dabei die beiden Gründer Manfred Mann und Gitarrist Mick Rogers.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?