Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Transporter-Fahrer unter Drogen

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 4. Mai Transporter-Fahrer unter Drogen

Ein 34-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist von der Polizei am Dienstagnachmittag auf der Rudower Allee in Großziethen kontrolliert worden. Dabei bemerkten die Polizisten, dass der Mann Drogen genommen hatte.

Voriger Artikel
Funkwagen stoppt flüchtigen Unfallfahrer
Nächster Artikel
Beim Wohnmobilkauf abgezockt


Quelle: dpa

Schönefeld: Autofahrer unter Drogeneinfluss.  

Der Fahrer eines Opel-Transporters ist am Dienstagnachmittag gegen 15  Uhr auf der Rudower Allee in Großziethen von der Polizei gestoppt worden. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten heraus, dass der 34-jährige Mann unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogen-Test bei dem bei der Polizei bereits bekannten Mann reagierte positiv auf Kokain und Amphetamine. Die Blutprobe zur Beweissicherung wurde veranlasst.

+++

Königs Wusterhausen: Fehler beim Rangieren

Eine Mitsubishi-Fahrerin ist Dienstagmittag kurz nach 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Storkower Straße in Königs Wusterhausen beim Rangieren gegen einen Suzuki gestoßen. Verletzt wurde niemand. An beiden Autos entstand insgesamt ein Schaden von etwa 2000 Euro.

+++

Wildau: Vorfahrt missachtet

Ein Pkw-Fahrer hat am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr im Kreisverkehr beim A10-Center in Wildau die Vorfahrt eines Motorradfahrers missachtet und ihn gerammt. Der 26-jährige Kradfahrer stürzte daraufhin mit seiner Yamaha und verletzte sich leicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 1500 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Auto fährt in Baugrube

Ein Mazda-Fahrer ist Dienstagnacht gegen 23 Uhr am Funkerberg in Königs Wusterhausen beim Rückwärtsfahren mit seinem Fahrzeug in eine Baugrube gefahren. Der Abschleppdienst musste das Auto des Mannes bergen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Betrunken am Steuer

Ein BMW-Fahrer ist am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr auf der Brückenstraße in Königs Wusterhausen von der Polizei gestoppt und kontrolliert worden. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest bei dem 29-jährigen Mann zeigte einen Messwert von 1,36 Promille an. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

+++

Königs Wusterhausen: Transporter kommt von Straße ab

Ein Fiat-Transporter ist am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr auf der Landstraße 30 zwischen Niederlehme und Wildau von der Straße abgekommen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3eeec348-7301-11e7-b96f-95bbfe8e2958
Die Grundsteinlegung

So sehen kleine Bauarbeiter aus. Die Kinder der Kita „Pusteblume“ in Germendorf waren perfekt ausgerüstet für die Grundsteinlegung.

Beeinflusst die Hainholz-Diskussion Ihr Votum bei der Bürgermeisterwahl in Pritzwalk?