Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Trio mit Totschläger auf Diebeszug

Einbrüche in Cottbus Trio mit Totschläger auf Diebeszug

Zwei 18 Jahre alte Männer und ein 15-Jähriger sind in Cottbus durch die Keller gezogen und haben neben hochwertigen Fahrrädern auch ein Notebook und Navis mitgehen lassen. Dann stiegen sie in den Regionalexpress – und wurden erwischt. Neben dem Diebesgut fanden die Bundespolizisten auch einen Totschläger.

Voriger Artikel
Betrunkener steuert 40-Tonner auf der A 24
Nächster Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall mit Fahrerflucht



Quelle: dpa

Forst. Bundespolizisten haben am Montagmorgen auf dem Bahnhof Forst (Spree-Neiße) zwei junge Männer und einen Jugendlichen festgenommen. Sie waren zuvor in Keller eingebrochen und hatten – offenbar für den Fall, erkannt zu werden, einen Totschläger dabei.

Es ist gegen 7.30 Uhr, als die zwei 18-Jährigen und ein 15-Jähriger mit drei hochwertigen Fahrrädern und weiterem Diebesgut aussteigen. Einer Zugbegleiterin im Regionalexpress von Cottbus nach Forst war das Trio aufgefallen. Sie informierte die Polizei.

Als die Bundespolizisten die drei jungen Männer erwartete, versuchten die Diebe noch zu fliehen. Doch ohne Erfolg. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Navigationsgerät, ein Paar Inlineskates, ein Notebook sowie weiteres vermeintliches Diebesgut. Ersten Ermittlungen zufolge stammen die Gegenstände aus mehreren Kellereinbrüchen im Raum Cottbus. Einer der beiden 18-Jährigen hatte sogar einen Totschläger dabei.

Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls gegen die Männer und den Jugendlichen ein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?