Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Überfall auf Juwelier – Täter festgenommen

Potsdam Überfall auf Juwelier – Täter festgenommen

Ein vermummter und bewaffneter Mann hat am Donnerstag in der Potsdamer Innenstadt einen Juwelier überfallen. Zwar ist dem Mann die Flucht gelungen. Doch nur wenige Minuten später ist er in Werder (Potsdam-Mittelmark) von der Polizei festgenommen worden. Dass dies gelang, ist nicht nur ein Verdienst der Polizei.

Voriger Artikel
Vier Autos krachen auf Berliner Ring zusammen
Nächster Artikel
„Es gab keine Rettungsgasse“

Die Täter konnten Schmuck erbeuten.

Quelle: Stähle

Potsdam. Kurz nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Potsdam ist der mutmaßliche Täter an einer Tankstelle in Werder (Havel) festgenommen worden - dank einer präzisen Zeugenaussage. Der Verdächtige soll am Donnerstagnachmittag einen Angestellten mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet haben, teilte die Polizeiinspektion Potsdam am Donnerstag mit. Die Waffe stellte sich bei der Festnahme als Imitat heraus. Verletzt wurde niemand.

Von MAZonline, mit dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dfb7278-2b0e-11e7-b203-d7224497f556
Massencrash auf der A 2 Richtung Berlin

Reesdorf, 26. April 2017 – Ein Pkw sieht das Stauende auf der A 2 nahe der Landesgrenze von Brandenburg zu spät und kracht in einen Lkw. Daraufhin brennen mehrere Fahrzeuge aus. Zwei Menschen werden leicht verletzt. Die Autobahn bleibt stundenlang gesperrt.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?