Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° stark bewölkt

Navigation:
Unfall auf A 20 mit zwei Verletzten

Prenzlau Unfall auf A 20 mit zwei Verletzten

Der starke Regen könnte eine Rolle gespielt haben: Bei einem Verkehrsunfall auf der A 20 Prenzlau und Pasewalk (Uckermark) sind am Donnerstag zwei Autofahrer zusammengestoßen. Einer von ihnen verletzte sich dabei schwer.

Voriger Artikel
Feuer: Mann springt in Panik aus dem Fenster
Nächster Artikel
Ölspur verursacht Kollision: 5 Schwerverletzte


Quelle: dpa

Prenzlau. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 20 nahe der Landesgrenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind zwei Autofahrer verletzt worden, einer von ihnen schwer. Nach Angaben der Polizei stießen sie am Donnerstag mit ihren Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nahe den Ausfahrten Prenzlau-Nord und Pasewalk-Süd zusammen. Möglicherweise habe der starke Regen zum Unfallzeitpunkt eine Rolle gespielt, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Freitag. Der schwerverletzte Fahrer sei in ein Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern gebracht worden, der Leichtverletzte (65) in eine Brandenburger Klinik.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
9dab0b78-a293-11e7-b4ec-506d3b985282
Die vielen Gesichter des Günter Baaske

Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske hat am Dienstag seinen Rücktritt erklärt. Er hat für die SPD viele Ämter bekleidet. Jetzt will er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Sein Mandat als Abgeordneter im Landtag will er jedoch behalten.

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?