Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Unfall unter Drogeneinfluss

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 5. November Unfall unter Drogeneinfluss

Eine 18-Jährige, die am Mittwochabend in Zeuthen einen Unfall verursachte, stand unter Drogeneinfluss. Kurz nachdem sie mit ihrem Wagen gegen eine Laterne geprallt war, kamen Streifenpolizisten am Unfallort vorbei – und griffen eigentlich nur routinemäßig zum Drogenschnelltest.

Voriger Artikel
Motorrollerfahrer verletzt
Nächster Artikel
Identität der A2-Unfalltoten weiter ungeklärt



Quelle: dpa

Zeuthen: Berauschte 18-Jährige baut Unfall.  

Eine Ford-Fahrerin prallte am Mittwoch gegen 18 Uhr mit ihrem Auto gegen einen Laternenmast an der Ecke Schillerstraße/Regensburger Straße in Zeuthen. Polizisten bemerkten den Unfall während einer Streifenfahrt. Ein im Zuge der Unfallaufnahme durchgeführter Drogentest bei der 18-Jährigen reagierte positiv auf Amphetamine. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen. Die Polizisten haben den Führerschein der jungen Frau sichergestellt. Durch den Unfall entstand an ihrem Auto ein Schaden von 3000 Euro.

+++

Eichwalde: BMW und Opel kollidieren

Ein BMW und ein Opel stießen am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf der Waldstraße in Eichwalde zusammen. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro.

+++

Zeesen: Einbruch in Gartenlaube

Unbekannte sind offenbar am Mittwoch in eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage am Kuckucksweg in Zeesen eingebrochen. Die Täter brachen die Eingangstür auf und entwendeten eine Mikrowelle. Der Schaden summiert sich auf mehrere hundert Euro.

+++

Ziegenhals: Musikinstrumente und Konzerttechnik gestohlen

Am Mittwochnachmittag meldete der Besitzer eines Fiat-Transporters, dass aus seinem Fahrzeug Musikinstrumente und Konzerttechnik entwendet wurden. Der Wagen war im Niederlehmer Ortsteil Ziegenhals abgestellt, als die Diebe die Tür aufbrachen. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro.

+++

Zeesen: Berauscht und ohne Führerschein

Polizisten erwischten am Mittwochabend in Zeesen einen polizeibekannten 26-Jährigen, der in seinem Auto unterwegs war, obwohl er nicht im Besitz eines Führerscheins war. Sie stoppten ihn im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf dem Weidendamm. Ein während der Kontrolle durchgeführter Drogentest reagierte zudem positiv auf Kokain. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen.

+++

Schönefeld: Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

Ein 31-jähriger BMW-Fahrer wurde in der Nacht zu Donnerstag gegen 1 Uhr auf der Waltersdorfer Chaussee von der Polizei kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Cannabis, so dass er die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten musste. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

+++

Schönefeld: Audi gestohlen

Unbekannte haben einen grauen Audi von einem öffentlichen Parkplatz in der Schönefelder Schützenstraße gestohlen. Der Besitzer meldete den Diebstahl am Mittwoch gegen 23.15 Uhr. Den Wagen hatte er am 26. Oktober dort abgestellt. Die Polizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?