Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verdächtiger nach sexuellem Übergriff gesucht

Ludwigsfelde Verdächtiger nach sexuellem Übergriff gesucht

Die Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach einem Mann, der am 18. Juni in der Ludwigsfelder Therme ein neunjähriges Mädchen angesprochen und unsittlich berührt haben soll. Der Täter soll etwa 60 bis 70 Jahre alt sein, 180 cm groß und kurzes graues Haar mit schwarzem Haar im Hinterkopfbereich haben.

Voriger Artikel
Radfahrerin (85) stirbt eine Woche nach Unfall
Nächster Artikel
Polizei in Potsdam sucht EC-Karten-Dieb

Das Phantombild des Verdächtigen

Quelle: Polizei

Ludwigsfelde. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem unbekannten Mann, der am 18. Juni im FKK-Bereich der Ludwigsfelder Therme ein neunjähriges Mädchen angesprochen und anschließend unsittlich berührt hatte.

Das Amtsgericht Potsdam hat der Veröffentlichung des Bildes im Rahmen der Ermittlungen wegen sexuellem Kindesmissbrauch zugestimmt. Der Täter soll zirka 60 bis 70 Jahre alt sein, etwa 1, 80 Meter groß und kurzes graues Haar mit schwarzem Haar im Hinterkopfbereich haben. Er trug einen Dreitagebart. Zudem hatte der Täter im Badebereich eine auffällige viereckige Brille getragen.

Wer den Mann erkennt, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow- Fläming unter der Rufnummer 03371/ 6000 zu melden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fd77a512-e019-11e6-858b-85b911712e00
„Unterwegs im Licht“ am 21. Januar in Potsdam

Potsdam, 21.01.2017 – An diesem Samstag hieß es abermals „Unterwegs im Licht“. Markante Gebäude und Einrichtungen in Potsdams historischer Mitte leuchteten in bunten Farben und luden zum Besuch ein.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?