Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Versteckter Schläger in Badezimmer entdeckt

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 4. Dezember Versteckter Schläger in Badezimmer entdeckt

Im Badezimmer der Wohnung in der Kettenstraße versteckte sich Donnerstagabend ein 27-Jähriger Wittstocker vor der Polizei – vergeblich. Die Beamten fanden ihn und nahmen ihn fest. Drei Haftbefehle wegen gefährlicher Körperverletzung wurden vollstreckt.

Voriger Artikel
Liebenwalde: Polizei findet mumifizierte Leiche
Nächster Artikel
Zu viel Rabatz gemacht im Hauptbahnhof


Quelle: dpa

Ostprignitz-Ruppin..  

Neuruppin: Dieb an die Heimat ausgeliefert

Ein 49-jähriger Serbe ist von Neuruppiner Polizisten direkt von der Justizvollzugsanstalt Wulkow zum Flughafen Tegel gebracht und dort an serbische Polizisten übergeben worden. Er wurde zur Strafvollstreckung von drei wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz hier verhängten Freiheitsstrafen von insgesamt fünf Jahren und sieben Monaten in seine Heimat ausgeliefert.

Fehrbellin: Auffahrunfall auf der A 24 - 15 000 Euro Schaden

Der Fahrer eines VW T 5 musste am Donnerstag um 14.30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Kremmen bremsen. Das bemerkte ein 71-jähriger BMW-Fahrer zu spät und fuhr auf. Der nicht mehr fahrbereite BMW wurde abgeschleppt. Schaden: zirka 15 000 Euro.

Neuruppin: Mit Alkohol am Steuer

Mit 1,34 Promille Alkohol ist ein 46-jähriger Skoda-Fahrer am Donnerstag gegen 22 Uhr in der Otto-Grotewohl-Straße in Neuruppin erwischt worden. Er musste zur Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde verboten, der Führerschein sichergestellt.

Kyritz: Von der Sonne geblendet

Eine 61-jährige Opel-Fahrerin wollte Donnerstag um 13.30 Uhr in Kyritz vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes nach links in die Graf-von-der-Schulenburg-Straße in Richtung Stadtzentrum abbiegen. Sie gab an, durch die Sonne geblendet worden zu sein und fuhr über eine Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrszeichen. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

Wittstock: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Während Donnerstag gegen 16.30 Uhr eine Peugeot-Fahrerin in Wittstock in einem Markt in der Papenbrucher Chaussee einkaufte, fuhr ein Unbekannter gegen ihren auf dem Parkplatz abgestellten Wagen. Er verursachte Lackschäden am vorderen rechten Kotflügel und an der Tür. Die Kripo hofft auf Zeugen,  03391/35 40.

Neuruppin: Durstige Diebe in Gartenlaube

Nachdem Unbekannte erfolglos versuchten, eine Gartenlaube in einer Kolonie in der Fehrbelliner Straße in Neuruppin aufzubrechen, konnten sie bei der nächsten die Eingangstür aufhebeln. Sie ließen nur Alkohol mitgehen. Es entstand Sachschaden von etwa 300 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?