Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Viehdiebe verschwinden mit 59 Rindern

Reifenspuren Viehdiebe verschwinden mit 59 Rindern

Schwerer Diebstahl bei Großräschen (Oberspreewald-Lausitz): Viehdiebe fahren mit einem Laster vor, treiben 59 junge Rinder aus dem Stall und hinterlassen nichts als Reifenspuren.

Voriger Artikel
Heiß auf Audi: Autoknacker-Bande fliegt auf
Nächster Artikel
Rechte Parolen vor Flüchtlingsheim

Auch Rinder sind nicht sicher vor Diebstahl.

Quelle: Peter Geisler (Archivfoto)

Wormlage, Großräschen. Unbekannte haben aus einem Stall in Wormlage bei Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) 59 Rinder gestohlen.

In der Nacht zu Freitag fuhren die Viehdiebe laut Polizei mit einem Laster vor und verluden die acht Monate alten Rinder unbemerkt.

Der einzige Hinweis auf die Täter sind Reifenspuren, die die Kripo entdeckte.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 60.000 Euro geschätzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?