Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Viehdiebe verschwinden mit 59 Rindern

Reifenspuren Viehdiebe verschwinden mit 59 Rindern

Schwerer Diebstahl bei Großräschen (Oberspreewald-Lausitz): Viehdiebe fahren mit einem Laster vor, treiben 59 junge Rinder aus dem Stall und hinterlassen nichts als Reifenspuren.

Voriger Artikel
Heiß auf Audi: Autoknacker-Bande fliegt auf
Nächster Artikel
Rechte Parolen vor Flüchtlingsheim

Auch Rinder sind nicht sicher vor Diebstahl.

Quelle: Peter Geisler (Archivfoto)

Wormlage, Großräschen. Unbekannte haben aus einem Stall in Wormlage bei Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) 59 Rinder gestohlen.

In der Nacht zu Freitag fuhren die Viehdiebe laut Polizei mit einem Laster vor und verluden die acht Monate alten Rinder unbemerkt.

Der einzige Hinweis auf die Täter sind Reifenspuren, die die Kripo entdeckte.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 60.000 Euro geschätzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?