Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Volltrunken mit Kindern auf der Autobahn

Autofahrerin aus der Uckermark Volltrunken mit Kindern auf der Autobahn

Mit zwei Kleinkindern im Wagen volltrunken auf der Autobahn: Eine Frau aus der Uckermark ist auf der A20 bei Grimmen gestoppt worden – mit einem Atemalkoholwert von 2,5 Promille.

Voriger Artikel
Autofahrer bei Frontalcrash schwer verletzt
Nächster Artikel
Rathenow: Zwei Autos in Flammen

Die Polizei ahndet auch Alkoholsünden.

Quelle: dpa

Grimmen, Prenzlau. Drei Autofahrer haben auf der A20 (Lübeck - Wismar) eine betrunkene Fahrerin aus der Uckermark gestoppt. Sie hielten die Frau bei Grimmen (Kreis Vorpommern-Rügen) an, weil sie durch unsicheres Fahren in Schlangenlinien mehrmals beinahe Zusammenstöße verursacht hätte.

Die 33-Jährige war nach Polizeiangaben vom Dienstag mit zwei Kleinkindern unterwegs. Der Ehemann musste die nicht mehr fahrtüchtige Frau und ihre sieben Monate und fünf Jahre alten Kinder abholen.

Bei der 33-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von 2,5 Promille gemessen. Sie war auf dem Weg nach Schleswig-Holstein bereits etwa eineinhalb Stunden gefahren.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3b370d86-2cee-11e7-b203-d7224497f556
138. Baumblütenfest am Samstag

Werder/Havel, 29.04.2017 – Mit einem großen Festumzug mit 1200 Teilnehmern ist am Sonnabend das 138. Baumblütenfest in Werder gestartet. Der erste Tag des Festes war schon gut besucht. MAZ-Fotograf Julian Stähle war dabei.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?