Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wasserlache bringt Auto ins Schleudern

Unfall auf A15 bei Vetschau Wasserlache bringt Auto ins Schleudern

Aquaplaning kann gefährlich werden. Diese Erfahrung musste ein Autofahrer machen, der am Sonntagnachmittag mit seinem Mercedes auf der A15 in Richtung Berlin unterwegs war.

Voriger Artikel
Verbranntes Unfallopfer noch nicht identifiziert
Nächster Artikel
Autofahrer bemerkt umgefallenen Baum zu spät


Quelle: dpa

Vetschau. Eine Wasserlache auf der A 15 in Richtung Berlin war am Sonntagnachmittag offenbar die Ursache eines Verkehrsunfalls kurz nach der Anschlussstelle Vetschau.

Ein Auto war durch das Aquaplaning so heftig ins Schleudern gekommen, dass es nach einem Aufprall an der Schutzplanke entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stillstand kam.

Der Fahrer blieb unverletzt, musste aber seinen Mercedes mit einem geschätzten Sachschaden von rund 10.000 Euro abschleppen lassen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1430061c-b3ed-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Amtseinführung im KWer Rathaus

Im Königs Wusterhausener Rathaus ist Swen Ennullat (Freie Wähler KW) am Mittwochmorgen als Bürgermeister vereidigt worden. Der feierlichen Zeremonie wohnten einige geladene Gäste bei. Sie gratulierten dem 41-jährigen Niederlehmer. Den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit seiner Ehefrau Katharina Ennullat hat der Bürgermeister beim Sportlerball am Freitag.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?