Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Wer hat Linda-Sophie (17) gesehen?

Vermisste Brandenburgerin Wer hat Linda-Sophie (17) gesehen?

Manchmal fällt ein Wort in das andere. Nach dem Streit kommt allerdings oft die Versöhnung. Bei Linda-Sophie K. aus Bad Belzig war das anders. Nach einem Streit mit ihrer Mutter verschwand sie aus dem Elternhaus. Seit Ende April wird sie vermisst. Nun sucht auch die Polizei nach ihr.

Voriger Artikel
VW Caddy von Wasserverband gestohlen
Nächster Artikel
Crash gegen Baum – Dutzende Werkzeuge fliegen durch das Auto


Bad Belzig. Nach einem großen Streit mit der eigenen Mutter hat sich Linda-Sophie K. aus dem Staub gemacht. Sie verließ die elterliche Wohnung in Bad Belzig am 26. April gegen 18.30 Uhr und wird seither vermisst.

Nun sucht auch die Polizei in Brandenburg nach dem 17 Jahre alten Mädchen. Die Überprüfung von Krankenhäusern, Adressen der Freunde und Angehörigen sowie sonstigen Anlaufstellen, führten bislang nicht zum Erfolg. Nach einer Handyortung liegen erste Erkenntnisse vor, dass sich die Vermisste in Niedersachsen aufhalten könnte.

Linda-Sophie ist nicht das erste Mal verschwunden

Linda-Sophie K. ist etwa 167 cm groß und hat eine korpulente Figur. Nicht zu übersehen sind ihre orange-rotblonden, langen Haare. Am Tag des Verschwindens trug sie eine Leggings und pinke oder schwarze Schuhe. Außerdem trägt sie eine rote Handtasche und einen grauen Rucksack.

Es ist nicht das erste Mal, dass Linda-Sophie von Zuhause abgehauen ist. Nach Angaben der Mutter war sie bisher jedoch immer wieder von alleine nach Hause zurückgekehrt.

Hier können Sie helfen

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zum Aufenthalt von Linda-Sophie K. machen? Wer hat Linda-Sophie K. seit Dienstag, 26. April 2016 gesehen? Die Hinweise können bei der Polizeiinspektion Brandenburg, unter der Telefonnummer: 03381 5600, jeder anderen Polizeidienststelle oder im Internet unter: www.polizei.brandenburg.de gegeben werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?