Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Wer kennt die mutmaßlichen EC-Kartendiebe?

Unbekannte stehlen alter Dame die Handtasche Wer kennt die mutmaßlichen EC-Kartendiebe?

Im Supermarkt schlugen die Unbekannten zum ersten Mal zu: während des Einkaufens wurde einer 77-Jährigen das Portemonnaie. Kurze Zeit später dann der zweite Akt dieser Kriminalgeschichte: Drei Männer hoben in einer Bank Geld mit der EC-Karte der Frau ab. Ihr Pech: die Überwachungskamera der Bank machte scharfe Bilder.

Voriger Artikel
Biker in Brieselang gestürzt
Nächster Artikel
60 000 Euro Schaden

Niemegk. Im November des letzten Jahres wurde eine 77-jährige Frau das Opfer von EC-Dieben. Während des Einkaufens in einem Bad Belziger Supermarkt hatten ihr Unbekannte das Portemonnaie aus dem Einkaufswagen gestohlen.

Wenig später der nächste Schock für die Dame. Die mutmaßlichen Täter hoben mit ihrer EC-Karte, die sich in dieser Brieftasche befand, in Niemegk zwei Mal hohe Geldbeträge ab.

Aber es besteht Hoffnung, denn die Überwachungskamera lief und so kann die Polizei jetzt scharfe Bilder der mutmaßlichen Täter präsentieren.

Die Kriminalpolizei wendet sich jetzt an die Öffentlichkeit und fragt im Rahmen des Ermittlungsverfahren: Wer kennt die abgebildeten Personen und kann Hinweise zu deren Identität und/ oder Aufenthaltsort der beiden Männer geben?

Sachdienliche Hinweise zu den mutmaßlichen Betrügern ergehen unter der Rufnummer 03381/ 560-0 an die Polizeiinspektion Brandenburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a2371154-5b63-11e7-90db-774e82013e34
Brandenburgischer Sommerabend 2017

Potsdam, 27. Juni 2017 – Bei bestem Wetter feierten 3000 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport auf dem Areal Schiffbauergasse am Tiefen See in Potsdam. Die Landesregierung hatte zum traditionellen Brandenburgischen Sommerabend geladen.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?