Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wildtier rennt in Rettungswagen

Unfall bei Klettwitz Wildtier rennt in Rettungswagen

Zurzeit gibt es wieder viele Wildunfälle in der Region. Am Montag kurz nach Mitternacht traf es auf der L 551 bei Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz) einen Rettungswagen, als er gerade mit einem Patienten auf dem Weg ins Krankenhaus war.

Voriger Artikel
Betrunkene Kahnfahrer auf der Spree
Nächster Artikel
BMW rast auf Fußgänger zu


Quelle: dpa (Archiv)

Klettwitz. Ein Rettungswagen kollidierte am Montag um kurz nach Mitternacht auf der L 551 bei Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz) mit einem Wildtier.

Da sich das Fahrzeug in einem Einsatz befand, setzten die Sanitäter ihren Weg ins Krankenhaus fort und ließen den Unfall im Nachhinein aufnehmen.

Das Tier überlebte den Zusammenstoß vermutlich, am Rettungswagen entstand nur ein geringer Schaden.

Der Unfall führte zu keinem gesundheitlichen Nachteil für den Patienten im Krankenwagen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7c729856-2a55-11e7-b203-d7224497f556
Popstar Max Giesinger in Gransee

Gransee, 25. April 2017 – Max Giesinger spielte am Dienstagabend in Gransee (Oberhavel) ein halbstündiges Gratis-Konzert. Rund 1000 Fans strömten auf den Platz der Jugend, um den Popstar, den sie sonst vornehmlich aus dem Radio, dem Fernsehen, von der CD oder aus dem Internet kennen, live zu erleben.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?