Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wildtier rennt in Rettungswagen

Unfall bei Klettwitz Wildtier rennt in Rettungswagen

Zurzeit gibt es wieder viele Wildunfälle in der Region. Am Montag kurz nach Mitternacht traf es auf der L 551 bei Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz) einen Rettungswagen, als er gerade mit einem Patienten auf dem Weg ins Krankenhaus war.

Voriger Artikel
Betrunkene Kahnfahrer auf der Spree
Nächster Artikel
BMW rast auf Fußgänger zu


Quelle: dpa (Archiv)

Klettwitz. Ein Rettungswagen kollidierte am Montag um kurz nach Mitternacht auf der L 551 bei Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz) mit einem Wildtier.

Da sich das Fahrzeug in einem Einsatz befand, setzten die Sanitäter ihren Weg ins Krankenhaus fort und ließen den Unfall im Nachhinein aufnehmen.

Das Tier überlebte den Zusammenstoß vermutlich, am Rettungswagen entstand nur ein geringer Schaden.

Der Unfall führte zu keinem gesundheitlichen Nachteil für den Patienten im Krankenwagen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1430061c-b3ed-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Amtseinführung im KWer Rathaus

Im Königs Wusterhausener Rathaus ist Swen Ennullat (Freie Wähler KW) am Mittwochmorgen als Bürgermeister vereidigt worden. Der feierlichen Zeremonie wohnten einige geladene Gäste bei. Sie gratulierten dem 41-jährigen Niederlehmer. Den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit seiner Ehefrau Katharina Ennullat hat der Bürgermeister beim Sportlerball am Freitag.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?