Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Zehn Festnahmen nach Massenschlägerei

Steine und Reizgas eingesetzt Zehn Festnahmen nach Massenschlägerei

Am Mittwochabend kam es in Berlin-Gesundbrunnen zu einer Massenschlägerei. Zwei Männergruppen – insgesamt 30 Mann – gingen aufeinander los. Es sollen auch Steine geflogen und Reizgas verwendet worden sein.

Voriger Artikel
Schweinekopf auf Flüchtlingsheim geschleudert
Nächster Artikel
Autos brennen in Berlin – Gaffer stören Einsatz

Zu einer Massenschlägerei kam es am Mittwochabend in Berlin.

Quelle: Peter Geisler

Berlin. Nach einer Schlägerei zwischen zwei Männergruppen in Berlin-Gesundbrunnen sind zehn Beteiligte vorläufig festgenommen worden. Warum die etwa 30 Männer am Mittwochabend in der Koloniestraße gestritten hatten, ist nach Angaben der Polizei vom Donnerstag noch nicht bekannt. Bei der Schlägerei sollen auch Steine geflogen und Reizgas versprüht worden sein. Verletzt wurde niemand.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?