Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 5 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zeugin erkennt Vermisste wieder

Gefunden in Neuruppin Zeugin erkennt Vermisste wieder

Glücklicher Ausgang einer Vermisstensuche: Die 53 Jahre alte Frau, die am Heiligabend in Neuruppin spurlos verschwand, ist einen Tag später gefunden worden. – Dank einer aufmerksamen Bürgerin, die die Frau wiedererkannt und umgehend die Rettung informiert hat.

Voriger Artikel
Tödlicher Unfall auf der L77 bei Güterfelde
Nächster Artikel
Mann setzt eigenes Haus in Brand

Die Polizei suchte am 1. Weihnachtstag auch mit einem Hubschrauber und Wärmebildkamera nach der Vermissten, unter anderem über dem Ruppiner See.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Die 53 Jahre alte Frau, die Heiligabend in Neuruppin spurlos verschwand, ist einen Tag später gefunden worden.

Eine aufmerksame Bürgerin hatte durch die Medien von der Vermissten erfahren und sie wiedererkannt, als sie Marita H. am Freitag gegen 14.30 Uhr im Vorraum einer Bank in Neuruppin sah.

Die Zeugin informierte umgehend die Rettung. Die Vermisste kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen.

Marita H. wurde seit Donnerstagnachmittag vermisst. Sie hatte um 15 Uhr die Wohnung verlassen, in der sie gemeinsam mit ihrem Vater wohnt. Sie wolle noch einkaufen, sagte sie ihrem Vater. Als die Frau am frühen Freitagmorgen noch immer nicht zurückgekehrt war, meldete der Vater seine Tochter als vermisst. Die Frau hat gesundheitliche Probleme und ist auf Medikamente angewiesen.

Die Polizei suchte am 1. Weihnachtstag auch mit einem Hubschrauber und Wärmebildkamera nach der Vermissten. Der Helikopter kreiste unter anderem über dem Ruppiner See, bis um 14.30 Uhr die erlösende Nachricht kam: Die Frau wurde gefunden und in die Ruppiner Kliniken gebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
98a7abb0-120e-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Spannender Boxabend in der MBS-Arena

Profiboxer Tyron Zeuge verteidigt seinen WBA-Titel in Potsdam trotz Abbruch in der fünften Runde wegen eines Cuts am rechten Auge. Doch der Boxabend hatte noch mehr Spektakel zu bieten.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?