Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zigarettenautomat gesprengt

Rangsdorf Zigarettenautomat gesprengt

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen am Rangsdorfer Sachsenkorso einen Zigarettenautomaten gesprengt. Zeugen hörten gegen 0.35 Uhr einen lauten Knall und ein dunkles Auto wegfahren sehen. Offenbar entwendeten die Täter Zigaretten und Bargeld aus dem Automaten

Voriger Artikel
Diebe in Kuhsdorf
Nächster Artikel
Paketzusteller von Wachhund angegriffen

Der gesprengte Ziigarettenautomat

Quelle: Zielke

Rangsdorf. Unbekannte haben am frühen Montagmorgen, vermutlich mit Hilfe von Pyrotechnik, vor einer Gaststätte im Sachsenkorso in Rangsdorf einen Zigarettenautomaten gesprengt. Zeugen waren gegen 0.35 Uhr durch eine sehr laute Explosion geweckt worden und hatten noch einen dunklen Pkw flüchten sehen. Der Automat wurde durch die Wucht der Detonation komplett zerstört. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter eine bisher unbekannte Menge an Zigaretten und Bargeld aus dem Automaten. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/6000 oder im Internet unter www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3b370d86-2cee-11e7-b203-d7224497f556
138. Baumblütenfest am Samstag

Werder/Havel, 29.04.2017 – Mit einem großen Festumzug mit 1200 Teilnehmern ist am Sonnabend das 138. Baumblütenfest in Werder gestartet. Der erste Tag des Festes war schon gut besucht. MAZ-Fotograf Julian Stähle war dabei.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?