Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zwei Leichtverletzte nach Unfall in Stahnsdorf

Zusammenstoß auf Stahnsdorfer Allee Zwei Leichtverletzte nach Unfall in Stahnsdorf

Bei einem Unfall auf der Potsdamer Allee in Stahnsdorf sind am frühen Donnerstagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Autos der Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt.

Voriger Artikel
29-jähriger Mann bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Brandanschlag auf geplante Asylunterkunft

Bei dem Unfall sind beide Autos stark beschädigt worden.

Quelle: Plönning

Potsdam. Am Donnerstag sind bei einem Unfall auf der Potsdamer Allee in Stahnsdorf zwei Menschen leicht verletzt worden. Beide sind ins Krankenhaus gebracht worden, um dort behandelt zu werden. Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr.

Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags ausgelöst wurden

Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags ausgelöst wurden.

Quelle: Plönning

Ursache für den Zusammenstoß ist wohl ein Vorfahrtsfehler, den einer der beiden Fahrer beim Abbiegen begangen hat. Beide Autos sind bei dem Unfall stark beschädigt worden.

(In einer früheren Version haben wir eine falsche Ortsangabe im Text gehabt, der Unfall ereignete sich in Stahnsdorf, nicht in Potsdam. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.)

Der Schaden an dem Wagen ist beträchtlich

Der Schaden an dem Wagen ist beträchtlich.

Quelle: Plönning

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
24b78c84-ba2f-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Tage nach der Vogelgrippe

Am Freitag brach eine milde Form der Vogelgrippe in Schwante aus. Die Landwirte stehen kurz vor dem Ruin. Die Notschlachtung von 500 Tieren beschert ihnen Alpträume.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?