Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Zwei Leichtverletzte nach Wohnungsbrand

Feuerwehreinsatz in Beelitz Zwei Leichtverletzte nach Wohnungsbrand

Am Donnerstagabend sind zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) leicht verletzt worden. In einer Wohnung hatte ein Tisch Feuer gefangen. Zunächst war man von einem größeren und schwereren Brand ausgegangen.

Voriger Artikel
Hubschrauber bringt Frau nach Unfall in Klinik
Nächster Artikel
Schuppen in Glindow niedergebrannt

In Elsholz war in einer Wohnung ein Brand ausgebrochen.

Quelle: Plönnig

Beelitz. Zwei Menschen sind am Donnerstagabend bei einem Brand im Beelitzer Ortsteil Elsholz leicht verletzt worden.

Gegen 20.30 Uhr war die Feuerwehr zu einem Einsatz in einem Wohnhaus gerufen worden. Vor Ort stellte sich der Brand als nicht so groß und schwerwiegend wie zunächst befürchtet heraus. Die Flammen, ein Tisch hatte Feuer gefangen, konnten schnell gelöscht und der Einsatz schnell beendet werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
bbd4982e-864d-11e7-86fa-243a610264af
DDR-Bauten an der Breite Straße – gestern und heute

Die Wilhelm-Külz-Straße in Potsdam heißt seit 1992 wieder Breite Straße. Die DDR ist Geschichte, aber einige Bauten haben sich gehalten.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?