Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Zwei Mofafahrer bei Unfall verletzt

19-Jähriger muss ins Krankenhaus Zwei Mofafahrer bei Unfall verletzt

+++ Abbendorf: Zwei verletzte Mofafahrer +++ Pritzwalk: Streit unter Gartennachbarn +++ Perleberg: Unfall beim Abbiegen +++ Perleberg: Geldbörse aus Transporter gestohlen +++ Boddin: Waldbrand in der Nähe der Kiesgrube +++ Bad Wilsnack: Bäume vom Blitz getroffen +++

Voriger Artikel
Sechs Autos krachen zusammen
Nächster Artikel
Betrunkener pinkelt gegen Polizeiauto


Quelle: dpa

Abbendorf. Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonnabendnachmittag in Abbendorf zwei Mofafahrer leicht verletzt worden. Ein 20-Jähriger wollte von der Straße Am Deich nach links in Richtung Abbendorfer Dorfstraße abbiegen. Dies bemerkte der nachfolgende 19-jährige Mopedfahrer zu spät und fuhr auf, teilte die Polizei mit. Beide Fahrer stürzten. Der Unfallverursacher wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Perleberg gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 400 Euro.

Pritzwalk: Streit unter Gartennachbarn

In der Pritzwalker Gartenanlage „Bullenkamp“ gab es am Freitag gegen 20.45 Uhr einen Streit unter Gartennachbarn. Ein 28-Jähriger soll dort laut Polizei erst einen 47-Jährigen beleidigt und dann den Zaun einer 23 Jahre alten Kleingärtnerin mit Fußtritten beschädigt haben. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Perleberg: Unfall beim Abbiegen

Ein 82-jähriger Fordfahrer wollte am Sonnabendvormittag von der Perleberger Karlstraße nach rechts auf die Dobberziner Straße einbiegen. Wegen einer auf dem Bürgersteig stehenden Warnbake sah er dabei eine von links kommende vorfahrtsberechtigte 55-jährige Autofahrerin zu spät, teilte die Polizei mit. Es kam zum Zusammenstoß. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Perleberg: Geldbörse aus Transporter gestohlen

Ein Unbekannter hat am Freitag in der Perleberger Waldsiedlung eine Geldbörse gestohlen, die in einem Rucksack in einem Transporter lag. Die Seitentür des Fahrzeugs war offen, während in der Nähe Baumschnittarbeiten erfolgten, teilte die Polizei mit. In der Geldbörse befanden sich rund 25 Euro.

Boddin: Waldbrand in der Nähe der Kiesgrube

Bei Hitze und Trockenheit standen am Freitag kurz vor 19 Uhr etwa 500 Quadratmeter Wald nahe der Kiesgrube Boddin wenige Kilometer von Pritzwalk entfernt in Flammen. Nach etwas mehr als einer Stunde hatten die Wehren aus den umliegenden Orten das Feuer aber gelöscht, wie aus einer Information der Pritzwalker Feuerwehr hervorgeht.

Bad Wilsnack: Bäume vom Blitz getroffen

Am Sonntagvormittag kam es zu einem leichten Wald- und Heidebrand bei Bad Wilsnack, nachdem gleich zwei Bäume vom Blitzeinschlag getroffen worden waren. Auch hier schafften es die Einsatzkräfte laut Polizei, den Brand schnell zu löschen.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
105ebefa-5ca6-11e7-9057-b378bad176dd
Räumung des linken Berliner Kiezladens „Friedel 54“

Unter teils heftigem Gerangel hat die Berliner Polizei ihren Einsatz zur Räumung des linken Kiezladens „Friedel 54“ in Berlin begonnen. Rund 150 Demonstranten, die die Straße vor dem Neuköllner Haus blockierten, wurden am Donnerstagmorgen weggedrängt und weggetragen.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?