Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Zwei Schwerverletzte bei Ausweich-Unfall

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 20. September Zwei Schwerverletzte bei Ausweich-Unfall

Auf der L76 zwischen Schönefeld und Diedersdorf ist in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Skoda von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 28-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann hatte offenbar versucht, einem Wildtier auszuweichen.

Voriger Artikel
Porsche-Fahrer will Mama imponieren
Nächster Artikel
Lebende Überraschung im Ebay-Brief


Quelle: dpa

Diedersdorf: Zwei Schwerverletzte bei Ausweich-Unfall.  

Bei einem Unfall auf der L76 zwischen Schönefeld und Diedersdorf sind in der Nacht von Montag zu Dienstag gegen 1.15 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 33-jähriger mit seinem Skoda einem Wildtier auf der Fahrbahn ausweichen wollen und kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Fahrer und dessen 28-jährige Beifahrerin wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Skoda wird mit circa 10 000 Euro beziffert.

+++

Schönhagen: Diebstahl von Baustelle

Zwischen Freitag und Montag wurde in Schönhagen auf einer Straßenbaustelle Baumaterial entwendet. Unbekannte hatten dort aus mehreren unverschlossenen Gitterboxen diverse Abwasserrohre und Zubehör entwendet. Der Schaden wird mit mehreren hundert Euro angegeben. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

+++

Dahlewitz: Paletten entwendet

Von einer Baustelle in Dahlewitz haben Unbekannte am Wochenende 40 leere Europaletten gestohlen. Diese waren auf einem umzäunten Lagerplatz abgestellt worden. Der Sachschaden wird mit mehreren hundert Euro angegeben. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

+++

Jüterbog: Gestohlener Tafel-Transporter wiedergefunden

Die Revierpolizei in Jüterbog kann einen Fahndungserfolg verzeichnen: Am Montag wurde der drei Tage zuvor entwendete Kleintransporter der Jüterboger Tafel in der Straße Am Bahnhof gefunden. Das Fahrzeug war verschlossen und es befanden sich Kennzeichen daran, die nicht zu dem Renault-Transporter gehören. Das Fahrzeug wurde vorerst zur Beweissicherung sichergestellt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

+++

Ludwigsfelde: Unfall beim Ausparken

Am Dienstag um 8.15 Uhr ist in der August-Bebel-Straße in Ludwigsfelde ein Toyota Corolla beim Ausparken gegen einen Mercedes geprallt. Es kam zum Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

+++

Thyrow: Lkws prallen mit Spiegeln aneinander

Zwei Lkw sind bei einer Begegnung in der Ahornstraße in Thyrow am Dienstag gegen 14 Uhr mit den linken Außenspiegeln zusammengestoßen. Der Außenspiegel eines MAN-Lkw fiel dabei auf das Dach eines Ford Pkw. Während der MAN aus dem Landkreis Teltow-Fläming und der Ford anhielten, fuhr der andere Lkw weiter. Die genaue Schadenshöhe konnte nicht benannt werden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Unfallflucht auf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d0a6338a-bbd1-11e6-993e-ca28977abb01
Neuruppiner Weihnachtswerkstatt

Überall wuseln Kinder mit Plätzchenformen, Nudelhölzern und Zuckerguss. Ein paar Meter weiter entstehen Weihnachtsdekorationen und Wünsche werden zu Papier gebracht. Die Weihnachtswerkstatt in der Pfarrkirche Neuruppin erlebte in diesem Jahr ihre dreizehnte Auflage.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?