Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 17. März Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung der L76 mit der Lichtenrader Straße in Mahlow sind am Mittwoch gegen 17 Uhr zwei Menschen verletzt worden. Ein Skoda war auf zwei Autos aufgefahren. Dabei wurden der Unfallverursacher und ein Fahrer eines weiteren Autos verletzt. Außerdem entstanden 25 000 Euro Sachschaden.

Voriger Artikel
Notarzt in die Parkstadt geflogen
Nächster Artikel
Suche nach unbekanntem Schläger



Quelle: dpa

Mahlow: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall.  

Zwei Menschen sind am Mittwoch gegen 17 Uhr bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung L76/Lichtenrader Straße in Mahlow verletzt worden. Ein Skoda fuhr dort auf zwei vor der roten Ampel haltende Pkw auf. Dabei wurden der 29-jährige Unfallverursacher und der 50-jährige Fahrer eines der beiden anderen Fahrzeuge leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 25 000 Euro.

+++

Dahme: Radfahrerin bei Kollision mit Moped verletzt

Eine 78-jährige Radfahrerin ist am Donnerstag gegen 11.15 Uhr bei einem Unfall auf dem Bodenreformweg in Dahme verletzt worden. Sie und eine 21-jährige Mopedfahrerin waren sich auf dem unbefestigten Weg entgegengekommen und versehentlich in die gleiche Richtung ausgewichen. Dabei stießen sie frontal zusammen. Die 78-Jährige kam ins Krankenhaus.

+++

Luckenwalde: Betrunkener Autofahrer gestoppt

Am Donnerstag gegen 2 Uhr ist in der Zinnaer Straße in Luckenwalde ein 27-jähriger Pkw-Fahrer gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Ein Atemalkoholtest ergab 0,87 Promille, ein Drogenschnelltest reagierte positiv. Eine geringe Menge Betäubungsmittel und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt. Außerdem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

+++

Luckenwalde: Sechs Sätze Reifen und Felgen entwendet

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch sechs Sätze Reifen und Felgen von abgestellten Pkws entwendet, die im Außenbereich eines Autohauses in Luckenwalde abgestellt waren. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 0 33 71/60 00  oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Ludwigsfelde: Einbruch in Lagerraum

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch sind unbekannte Täter gewaltsam in einen Lagerraum eines Gewerbeobjektes in Ludwigsfelde eingedrungen und haben dort nach ersten Ermittlungen der Polizei Arbeitssachen und einen Satz Reifen gestohlen. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Ludwigsfelde: Navi, Radio und Bargeld gestohlen

In der Zeit von Montagabend bis Dienstagabend sind Unbekannte in ein Auto eingebrochen, das in der Baustelle unter der Autobahn abgestellt war. Sie entwendeten aus dem Pkw das Autoradio, das Navigationsgerät und Bargeld. Der Schaden beträgt circa 400 Euro. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 0 33 71/60 00 oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Genshagen: Versuchter Einbruch in Schnellrestaurant

Am frühen Donnerstagmorgen haben Unbekannte versucht, in ein Schnellraustarant in Genshagen einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Die Polizei konnte am Tatort Spuren sichern und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 0 33 71/60 00  oder im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Dahlewitz: Diebstahl aus Bungalow

Unbekannte sind zwischen 4. und 16. März in einen Bungalow in Dahlewitz eingebrochen. Dabei beschädigten sie eine Fensterscheibe und durchsuchten die Räume. Zur Beute konnten noch keine Angaben gemacht werden. Der Schaden beträgt circa 4000 Euro.

+++

Mahlow: Täter durchsucht Wohnung

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch sind unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Mahlow eingedrungen und haben die Räumlichkeiten durchsucht. Dabei verursachten sie Schäden. Zum Diebesgut und zur genauen Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?