Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zwei Verletzte bei Autounfall

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 24. August Zwei Verletzte bei Autounfall

Ein VW und ein Nissan stießen am Mittwochmittag in Ludwigsfelde zusammen. Die 41-jährige VW-Fahrerin kam aus der Schweitzer-Straße und übersah die Vorfahrt der 60 Jahre alten Nissan-Fahrerin auf der Brandenburgischen Straße. Beide Frauen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus. Schaden: 6000 Euro.

Voriger Artikel
18-Jähriger attackiert 13-Jährige in Potsdam
Nächster Artikel
Rapssaat unmöglich – 54 Säcke Saatgut geklaut



Quelle: dpa

Ludwigsfelde: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß.  

Eine 41-jährige VW-Fahrerin wollte am Mittwoch gegen 11.30 Uhr aus der Albert-Schweitzer-Straße in Ludwigsfelde kommend, in die Brandenburgische Straße einbiegen. Dabei stieß der Volkswagen mit einem vorfahrtsberechtigten Nissan zusammen. Beide Fahrzeugführerinnen (41 und 60 Jahre alt) wurden dabei verletzt und mussten im Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Der an den Autos entstandene Schaden beläuft sich auf 6000 Euro.

+++

Luckenwalde: Schuppen auf Friedhof aufgebrochen

Am Mittwoch um 3.49 Uhr lief bei der Feuerwehr Luckenwalde ein Einbruchsalarm für den Geräteschuppen eines Friedhofes auf. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Eingangstür des Schuppens von bislang unbekannten Täter aufgebrochen worden war. Gegenwärtig ist nicht bekannt, ob aus dem Gebäude etwas entwendet wurde, eine Schadensmeldung wird durch einen Verantwortlichen nachgereicht.

+++

Mahlow: Kies und Zement gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten von einer Baustelle in Mahlow drei Kubikmeter Kies und fünf Säcke Zement. Die Tat ereignete sich im Zeitraum vom 22. August, 10 Uhr, bis zum 23. August, 15.30 Uhr. Der Schaden wird mit 400 Euro angegeben. Eine Anzeige wurde durch die Polizei aufgenommen.

+++

Ludwigsfelde: Fuchs auf der Straße – Auto im Graben

Ein 29-jähriger Fahrer eines Honda Civic aus dem Landkreis Teltow-Fläming wich am Dienstagabend, 21.15 Uhr, auf der Straße zwischen Sputendorf und Ludwigsfelde einem Fuchs aus, der über die Straße lief und landete mit seinem Fahrzeug im Straßengraben. Dabei zog sich der Mann ein Schleudertrauma zu und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Fuchs blieb unversehrt. Bei dem Unfall entstand nur geringer Schaden (50 Euro).

+++

Ludwigsfelde: Audi vor dem Krankenhaus gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am Dienstag in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr einen auf dem Parkplatz am Krankenhaus Ludwigsfelde abgestellten Audi A1. Das Auto ist schwarz und hat das amtliche Kennzeichen TF-MP 707. Die Polizei leitete Fahndungsmaßnahmen ein und fertigte eine Anzeige.

+++

Ludwigsfelde: Einbrecher stehlen Computertechnik

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam über ein Dachfenster Zugang zu den Gewerberäumen einer Werbeagentur in Ludwigsfelde. Sie schlugen zwischen Montagabend und Dienstagmorgen zu. Im Inneren wurden verschiedene Geschäftsräume nach Wertgegenständen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde IT-Technik entwendet. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro angegeben. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Mahlow: Blechschaden nach Einparkfehler

Am Dienstag gegen 22 Uhr kam es in Mahlow, Kirschenhof, zu einem Unfall. Eine 28-jährige Autofahrerin aus Cuxhaven ließ beim Einparken die notwendige Aufmerksamkeit fehlen und stieß gegen ein parkendes Fahrzeug aus dem Landkreis Teltow-Fläming. Verletzt wurde niemand und die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

+++

Niedergörsdorf: Einbruch in Werkhalle

Am Mittwoch um 7.30 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Verantwortlichen eines Niedergörsdorfer Dienstleistungsunternehmens und meldete einen Einbruch. Die bislang unbekannten Täter waren dort in der Nacht zuvor eingestiegen. Die Diebe hebelten die Tür zu einer Werkhalle auf und stahlen auf den ersten Blick einen großen Kompressor. Die genaue Schadenssumme wird noch ermittelt und eine Schadensaufstellung an die Polizei nachgereicht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
24b78c84-ba2f-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Tage nach der Vogelgrippe

Am Freitag brach eine milde Form der Vogelgrippe in Schwante aus. Die Landwirte stehen kurz vor dem Ruin. Die Notschlachtung von 500 Tieren beschert ihnen Alpträume.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?