Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 0° wolkig

Navigation:
Erläuterungen zum Abovertrag

Erläuterungen zum Abovertrag

Erläuterungen zum Abovertrag für den Bezug der "Märkischen Allgemeinen"

Das können Sie von uns erwarten:

1. Zustellung 
Die Lieferung der Märkischen Allgemeinen er­folgt am frühen Morgen von Montag bis Sonn­abend in Ihren Briefkasten oder eine andere geeignete Ablagestelle,
z.B. Zeitungsbox. In manchen Regionen ist eine Zustellung durch uns nicht möglich. Dort erhalten Sie die Zeitung durch einen Postdienst. An Feiertagen erscheint die Zeitung nicht. Ist Ihr Briefkasten von außen nicht zugänglich, nicht im Erdgeschoss oder für die manchmal umfangreiche Zeitung zu klein, dann sprechen Sie uns bitte an. Ein Schlüssel für unsere Zusteller oder eine Zeitungsbox außen am Haus oder Zaun kann helfen, Ihre Zeitung vor Wind und Wetter zu schützen.

2. Digitale Abonnements 
Digitale Abonnements sind in verschiedenen Formen erhältlich. Der Zugang erfolgt in der Regel passwortgeschützt per Datenfernüber­tragung unter Verwendung individueller Zu­gangsdaten (Benutzername und Passwort). Sie sind verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung Ihres Online-Zugangs durch Dritte zu verhindern. In Ihrem MAZ-Abonnement ist der Zugriff zum ePaper und zu allen Artikeln auf www.MAZ-on­line.de inbegriffen (Preisanteil 1,50 € / Monat). Sollten Sie den Service nicht nutzen wollen, in­formieren Sie uns bitte schriftlich. Sie haben Zu­griff über Ihren Computer und können das MAZ ePaper auch auf dem iPad oder einem anderen Tablet-Computer lesen. Sie erhalten das ePa­per der MAZ bereits ab 3 Uhr morgens, dazu alle Lokalausgaben. Somit müssen Sie auch auf Reisen nicht auf Ihre Zeitung verzichten. Ein zeitweiliges Unterbrechen der digitalen Abonnements ist, ebenso wie eine Erstattung von Abonnement­gebühren für Teilzeiträume, nicht möglich. Sie erhalten außerdem besonders günstige Angebo­te, um Ihr Abo mit unseren Apps (Applikationen) für Smartphone und Tablet-PC zu erweitern. Be­suchen Sie uns unter www.MAZ-online.de/apps. Soweit für den Erhalt und die Nutzung der Appli­kation die Anmeldung auf einer durch Dritte be­reitgestellten Plattform (z.B. Apple iTunes Store oder Google Play Store) erforderlich ist, gelten für diesen Teil ergänzend die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Plattformbetreibers.

3. MAZCard 
Zu jedem Abonnement (außer Probeabos) gibt es die MAZCard. Mit dieser Karte können Sie bei über 700 Partnerfirmen in der Region Geld sparen. Alle Informationen, Partnerfirmen und Angebote finden Sie im "gut Magazin" und unter www.MAZ-online.de/mazcard.

4. Kundenservice 
Sollte einmal ein Problem auftauchen, küm­mern wir uns umgehend darum. Das können wir natürlich nur, wenn Sie uns zeitnah infor­mieren. Für den Fall, dass Ihr Zeitungszusteller unvorhergesehen ausfällt und Ihre MAZ aus diesem Grund nicht rechtzeitig ausgeliefert wird, liefern wir die Zeitung schnellstmöglich nach oder schreiben Ihnen das Entgelt für die­sen Tag gut. Weitergehender Schadensersatz ist ausgeschlossen. Im Fall höherer Gewalt und bei Störung des Arbeitsfriedens gibt es keinen Ent­schädigungsanspruch.

5. Studenten-Abo  
Sie werden von uns als Student anerkannt, wenn Ihr Studium dem Aufbau einer beruflichen Existenz dient. Dazu müssen Sie ein Vollzeit­studium oder eine duale Ausbildung an einer anerkannten Universität oder Fachhochschule absolvieren. Als Nachweis legen Sie uns bitte eine von der Hochschule ausgestellte, gültige Studienbescheinigung vor. Regelmäßig zu Se­mesterbeginn muss eine aktuelle Studienbe­scheinigung zugeschickt werden. Weiterhin ist die Bezahlung per Bankeinzugsverfahren und die Bekanntgabe einer aktuellen E-Mailadresse Bedingung für die Gewährung des Studentenrabattes. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie betriebliche Ausbildung sind nicht ra­battfähig. Promotionsstudiengänge erkennen wir bis zum 25. Fachsemester an. Bei Sonder­aktionen gibt es keine weiteren Preisnachlässe.

6. Leser-werben-Leser 
Wenn Sie die Zeitung weiterempfehlen und wir dadurch einen neuen Abonnenten gewinnen, bedanken wir uns mit einem wertvollen Ge­schenk. Die aktuellen Prämien und Bedingungen finden Sie in Anzeigen und Beilagen der Zeitung oder im Internet unter www.MAZ-online.de/lwl.

7. Reise-Service 
Nutzen Sie für unseren Reise-Service am besten unseren Online-Service unter www.MAZ-on­line.de/osc. Sie haben die Wahl zwischen fol­genden Optionen: 
• Wenn Sie in den Urlaub fahren, können Sie sich die Zeitung innerhalb Deutschlands bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr kostenlos nach­senden lassen. Über vier Wochen hinaus fallen 50 Cent pro Erscheinungstag an.

• Für das europäische Ausland berechnen wir 1,70 € anteilige Portokosten pro Erscheinungs­tag. Da die Zustellung von der Versandart ab­hängig ist, kann es sein, dass die Zeitung etwas später ankommt. Bitte fragen Sie uns, wann die Zustellung der MAZ in Ihrem Feriengebiet möglich ist.

• Wenn Sie verreisen, können Sie Ihre MAZ in dieser Zeit auch an eine Person Ihrer Wahl in der Region per Zusteller liefern lassen. Oder Sie lassen Ihre Zeitung einer sozialen Einrich­tung zugute kommen. Wir bedanken uns dafür mit einem kleinen Geschenk. Das ePaper kön­nen Sie während dieser Zeit selbstverständlich weiter wie gewohnt nutzen, sofern Sie einen ePaper-Zugang besitzen.

• Wenn Sie die Lieferung der Zeitung unterbre­chen, erhalten Sie ab dem 8. Kalendertag eine anteilige Gutschrift Ihrer Abogebühren. In den ersten 8 Tagen steht Ihnen das ePaper zur Ver­fügung, sofern Sie einen ePaper-Zugang be­sitzen, danach nicht mehr. Wir empfehlen Ih­nen daher eine Spende (siehe voriger Punkt), dann steht Ihnen das ePaper den kompletten Urlaubszeitraum zur Verfügung.

• Wenn Sie die MAZ im ePaper-Abo beziehen, dann erledigen Sie alle Wünsche rund um das Abo online. Unterbrechungen oder Umlei­tungen sind nicht möglich, es werden keine Patenschaftsgeschenke gewährt.

8. Zahlung 
Der Abonnementspreis ist im Voraus fällig. Das Entgelt für Ihr Abo können Sie bequem per SEPA-Lastschrift bezahlen. Ganz wie Sie möch­ten buchen wir monatlich, viertel-, halb- oder jährlich von Ihrem Konto ab. Für die meisten Abonnenten ist dies der einfachste Weg, ihre Zeitung zu bezahlen. Möchten Sie eine Rech­nung und lieber selbst überweisen, so stellen wir Ihnen jeweils am Anfang des Quartals die Kosten für das folgende Quartal in Rechnung. Den gültigen Preis finden Sie im Impressum der Zeitung. Er enthält bereits die Zustellgebühr bzw. das Portoentgelt sowie die derzeit gül­tige Mehrwertsteuer. Gutschriften und Belas­tungen, die aus Veränderungen Ihres Abonne­ments resultieren, werden bei Ihrer nächsten Abrechnung berücksichtigt. Wenn wir beab­sichtigen, den Preis Ihres Abonnements anzu­passen, werden wir Sie darüber mindestens zwei Wochen vorher auf den ersten Seiten der MAZ informieren. In diesen Fällen räumen wir Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht ein.

9. Kündigung 
Für Kündigungen von Abonnements gilt eine Frist von sechs Wochen zum Quartalsende. Eine Abbestellung vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes ist nicht möglich. Die Abbestellung ist schriftlich an die Adresse des Verlags zu richten. 
 
 
Stand: Februar 2015
 
 

Unsere Verlagsgarantie

1. Widerrufsbelehrung
Sie können den Vertrag innerhalb vierzehn Tagen per Brief, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam, Friedrich-Engels-Str. 24, 14473 Potsdam.
Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das Sie unter MAZ-online.de/widerrufsformular finden. Die Verwendung dieses Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Eingangstag Ihres Widerrufs. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren (in Form von Prämien bei der Werbung von Abos) zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Auf die Rücksendung bereits gelieferter Zeitungen oder Wertersatz verzichten wir.

3. Datensicherheit
Die Wahrung des Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung und der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb unterrichten wir Sie hier, wie wir mit Ihren Daten umgehen.
Zur Erfüllung des Abonnement-Vertrages erheben wir Ihre persönlichen Daten. Diese Daten werden bei uns gespeichert. Sie haben nach Bundesdatenschutzgesetz das Recht, über Ihre von uns gespeicherten Daten unentgeltlich Auskunft zu verlangen.
Informationen über andere Produkte unseres Hauses erhalten Sie nur, wenn Sie uns hierzu eine Erlaubnis erteilt haben. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr erhalten wollen, können
Sie diese Erlaubnis jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Die Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft  mbH Potsdam verwaltet Ihre Daten in einem internen Netzwerk, dass durch Firewall-Systeme und andere technische Einrichtungen nach dem gegenwärtigen Stand der Technik gegen den Zugriff von außen geschützt ist. Diese Systeme werden kontinuierlich aktualisiert. 

 
Kontakt
Einfach und schnell – rund um die Uhr unter:
www.MAZ-online.de/osc.

Außerdem erreichen Sie uns:
telefonisch: 0331 / 2840 377
per Fax: 0331 / 2840 99 377
MAZCard: 0331 / 2840 377
MAZ Ticketeria: 0331 / 2840 284
MAZ Digitalservice: 0331 / 2840 140
 

Anzeige
Karte