Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Lokales
Potsdams alte Mitte
Schlossstraße 7: Wohnhaus von 1754 nach italienischem Vorbild, dann Gasthof, ab 1849 Stadtkommandantur.

Am 11. Februar wird in der Fachhochschule am Alten Markt ab 18 Uhr über die Fortschreibung des Leitbautenkonzepts diskutiert. Es geht darum, wie das Areal rund um die Nikolaikirche in ein paar Jahren aussehen soll. Die beiden Pro-Potsdam-Geschäftsführer Horst Müller-Zinsius und Bert Nicke skizzieren im MAZ-Interview die künftigen Entwicklungen.

mehr
Prozess gegen mutmaßlichen Zuhälter aus Ungarn
Jenö L. auf dem Weg in den Gerichtssaal.

Der 54 Jahre alte Ungar, der eine in Brandenburg lebende Landsfrau jahrelang zur Prostitution gezwungen und mit ihr schweren Menschenhandel getrieben haben soll, muss im Falle eines Schuldspruchs mit einer härteren Strafe rechnen als die Anklage bisher hergab. Eine Verurteilung wegen 19 Verbrechen und Vergehen ist möglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Verspätetes Weihnachtsgeschenk
Neu eingekleidet:   die Jugendwehr Dippmannsdorf.

Die Jugendfeuerwehr Dippmannsdorf (Potsdam-Mittelmark) verfügt jetzt über schmucke neue Jacken. Spendiert wurden sie vom Feuerwehrverein, der dafür eine Förderung beantragt hatte.

mehr
Europäischer Dorferneuerungspreis 2016
Ortsvorsteherin Sandra Klimaschewski auf der Bank am Dorfteich, die es 2015 als Preis im Dorfwettbewerb für die Hohenseefelder gab.

Die Bewerbung des kleinen Ortes Hohenseefeld für den „Europäischen Dorferneuerungspreis 2016“ ist auf dem Weg zur Jury, die im Frühling anreisen will. Die Ortsvorsteherin hat sich über Wochen mit dem Antrag beschäftigt und hofft nicht auf den Titel, sondern einen Blick in andere ländliche Kommunen aus Europa und deren Blick in die Zukunft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nauen investiert in Barrierefreiheit
Der Aufzug entsteht zwischen dem Rathaus (r.) und  dem Verwaltungsgebäude 2.

Voraussichtlich ab April/Mai dieses Jahres wird es Rollstuhlfahrern, aber auch Eltern mit Kinderwagen möglich sein, ohne fremde Hilfe ins erste Obergeschoss des historischen Rathauses zu gelangen. Möglich machen wird dies ein Fahrstuhl, der gerade entsteht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aussagen haben Nachspiel
Ein 26-jähriger aus Hennigsdorf steht in Oranienburg wegen eines Facebook-Posts vor Gericht.

Ein 26-Jähriger hat am Montag vor dem Amtsgericht Oranienburg bestritten, Urheber fremdenfeindlicher, rassistischer Kommentare auf Facebook zu sein. Unter seinem Profil war unter anderem zu lesen, dass die Öfen in Sachsenhausen wieder angeheizt werden sollten. Die Staatsanwaltschaft hat aus einem Grund Zweifel an den Aussagen des Mannes.

mehr
Kyritz
Welpen und Hündin sind in Papenbruch in Sicherheit.

Erst kürzlich hat ein Unbekannter in Kyritz (Ostprignitz-Ruppin) eine Katze auf grausamste Weise zu Tode gequält. Nun sorgt ein neuer Fall von Tierquälerei für Aufregung. Ein 52-jähriger Mann hat sich auf offener Straße auf seine Hündin gesetzt. Doch damit nicht genug, er quälte auch ganz junge Tiere. Nun scheint sich für die Tiere ein kleines Happy-End abzuzeichnen.

mehr
Familie Cord-Kruse änderte Planung zur Betriebserweiterung in Lübzow
Wie der 2008 in Lübzow gebaute Stall wird auch der neue eine moderne Abluftanlage bekommen - die filtert Gerüche, Ammoniak, Stäube und anderes heraus.

Nicht mehr 4608 neue Aufzuchtplätze für Schweine, sondern nur noch weit weniger als die Hälfte will Familie Cord-Kruse im Perleberger Ortsteil Lübzow schaffen. Der geänderte Bauantrag, der beim Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz eingereicht wurde, sieht den Neubau eines Stalles mit 1950 Aufzuchtplätzen vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg