Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 13° wolkig

Navigation:
Lokales
Kriminalitätsbilanz des Blütenfestes
Harter Polizeieinsatz gegen den 24 Jahre alten Berliner Samuel P. auf dem Festgelände.

Das am Wochenende ausgeläutete Blütenfest von Werder war ein Mega-Volksfest und ein Erfolg für die Veranstalter, aber auch ein Großeinsatz für die Polizei. 350 Strafanzeigen wurden aufgenommen. Zum Fall des am 1. Mai bei einem Zusammenstoß mit der Polizei verletzten 24-jährigen Deutsch-Kubaners laufen die Ermittlungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Im Juli sollen die Flutlichtmasten am Quenz fallen

Ein wenig erinnert der Kampf der „Freunde des Stahlstadions“ gegen den geplanten Abriss der Flutlicht-Masten an den aussichtslosen Kampf, den Don Quichotte mit den Windmühlen kämpft. Und doch: „Wir geben nicht auf!“, sagt Thomas Hilsenitz von den Stahl-Freunden. Und das, obwohl die Stadt die Flutlichtmasten für so marode und nutzlos hält, dass man um einen Abriss nicht herumkomme.

mehr
VGB-Gelenkbus auf der Buga-Linie in Brandenburg

Die Verkehrsgesellschaft Belzig stellt sich ab Dienstag auf höheres Fahrgastaufkommen auf der Linie 580 (Bad Belzig – Lehnin – Werder/Havel – Potsdam) ein. Wegen des Streiks der Gewerkschaft der Lokführer dürften wohl einige Berufspendler auf den Bus umsteigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 4. Mai

Mahlow: Kind bei Unfall leicht verletzt +++ Genshagen: Mit falschem Kennzeichen unterwegs +++ Kloster Zinna: Zwei Skodas zusammengestoßen +++ Luckenwalde: Fahrer unter Drogen +++ Ludwigsfelde: Unfall auf Parkplatz

mehr
Anwohner-Protest in Schönefeld
Picknick vor dem Terminal C in Schönefeld.

Vor dem Terminal C am Flughafen Schönefeld protestierten am Samstag rund 60 Anwohner gegen die Eröffnung der südlichen Start- und Landebahn. Seit 5.30 Uhr am Sonnabend wird der gesamte Flugverkehr über diese für den BER errichtete Start- und Landebahn abgewickelt. Die bisher genutzte Nordbahn soll in den kommenden Monaten saniert werden.

mehr
Schülerinnen gestalten Mauer an der Havel neu

Seit die Havelregion den Buga-Zuschlag erhalten hatte, sollte auf Anregung des Milower Ortsbeirats die hässlich „gesprayte“ wasserseitige Mauer des Milower Platzes der „Volkssolidarität“ umgestaltet werden. Wie der Milower Ortsvorsteher Winfried Ganzer jetzt sagte, waren in den vergangenen Jahren zwei Anläufe „aus unterschiedlichsten Gründen gescheitert“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mögliche Entschärfung oder Sprengung am 12. Mai

Müssen am Dienstag, 12. Mai, 4400 Menschen in Oranienburg (Oberhavel) ihre Wohnungen räumen, und muss auch die Turm-Erlebniscity schließen? Das entscheidet sich am kommenden Montag. Bis dahin wird untersucht, ob es sich bei dem metallischen Gegenstand in der André-Pican-Straße um eine Bombe handelt. Es ist bereits der dritte Anlauf, das festzustellen.

mehr
Rathaus schreibt keine Rechnungen

Die Personalnot in der Stadtverwaltung Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) treibt seltsame Blüten: Die Stadt hat kein Geld und bekommt ihren Haushalt nur mit Ach und Krach hin. Trotzdem hat die Stadt Hunderttausende Euro Außenstände, die sie aber nicht eintreibt - weil sie es nicht schafft, Rechnungen dafür zuschreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Offene Ateliers in vielen Prignitzer Orten / Konzerte in der "Alten Brennerei"

 In der Prignitz haben sich viele Künstler am Tag des offenen Ateliers beteiligt und gezeigt, dass Kunst ganz unterschiedlich sein kann. Jeder Kunstschaffende hat einen anderen Blick auf das, was inspiriert. Zwischen Gemälden, Fotografien, Plastiken, Skulpturen und Marionetten nutzten viele Besucher auch das vielfältige Musikprogramm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Haben die Gewerkschaften zu viel Macht?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige