Volltextsuche über das Angebot:

30°/ 16° heiter

Navigation:
Lokales
Baubeigeordneter in der Kritik
Potsdams Baubeigeordneter Matthias Klipp (Grüne).

Neue Vorwürfe gegen den Potsdamer Baubeigeordneten machen die Runde: Matthias Klipp (Grüne) habe sein neues Haus am Bertiniweg deutlich größer gebaut als zulässig. Selbst Parteifreunde und Kooperationspartner wollen eine offizielle Prüfung durch das Ministerium.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Debatte über Einkreisung

Nun kommt es zum Schwur: Stehen die Brandenburger Parteien, Institutionen, Kirchen und Vereine hinter Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann und ihrem Referenten Jan Penkawa (beide CDU), die seit Monaten unermüdlich gegen die von SPD und Linken im Land geplante Einkreisung der Stadt Brandenburg in einen Großkreis mobil machen?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ministerium prüft Anbindung von Stahnsdorf
Die Fahrgastzahlen am Teltower S-Bahnhof sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ob die S-Bahn eines Tages bis Stahnsdorf fährt, könnte sich 2016 entscheiden.

Die S-Bahn und das Fahrrad spielten am Donnerstag die Hauptrollen bei einer Verkehrskonferenz in Kleinmachnow. Dort forderte der Kreistagsabgeordnete Gerhard Enser (CDU) die Kommunen der TKS-Region zu einem klaren, gemeinsamen Bekenntnis für eine Verlängerung der S-Bahn bis Stahnsdorf auf. Für das Projekt sind die Chancen gestiegen.

mehr
Seltene Pflanze
Lars und Dorothea Wendlandt mit ihrer blühenden Speerblume.

Die australische Speerblume von Lars und Dorothea Wendtlandt ist riesig – und sie blüht zum ersten Mal seit Jahren. Zu sehen ist das Prachtexemplar im Pfarrgarten in Ahrensdorf. Als Winzling hatte Dorothea Wendlandt die geschützte Pflanze mitgebracht, von der es heißt, dass sie in 35 Jahren nur einmal blüht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 2. Juli

+++ Märkisch Buchholz: 32-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum +++ Teupitz: Auto kollidiert mit Motorrad +++ Königs Wusterhausen: Radler angefahren +++ Bestensee: Unfall im Kreisverkehr +++ Pätz: Betrunken und ohne Führerschein +++ Wildau: Diesel abgezapft +++

mehr
Ein besonderes Jubiläum
Das 1904 errichtete  Forsthaus an der Straße nach Falkensee.

1315 hatte Markgraf Waldemar der Große der Stadt Nauen das Holznutzungsrecht für das Gebiet zwischen Brieselang und Zootzen zugesprochen. Über die Jahrhunderte hinweg ziehen sich seitdem viele Anekdoten. Heute ist der Wald eine gute Einnahmequelle. Die Erlöse aus dem Holzverkauf fließen in die Stadtkasse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahndung
Diese beiden Männer geben sich als Polizisten aus – sind es aber nicht.

Der eine hat einen Kugelbauch, der andere ist sehr groß: Zwei Männer, die sich als Polizeibeamte ausgeben und die sich so Zutritt zu Wohnungen verschaffen, sind möglicherweise noch in Oberhavel unterwegs. Die Polizei sucht sie jetzt mit Phantombildern. In Mühlenbeck hatten die Beiden das Wohnhaus einer 79-Jährigen durchsucht.

mehr
Gemeinsame Beratung über geplante Gebietsreform
OPR-Kreistagschef Manfred Richter (SPD).

Wie wird der Nordwesten Brandenburgs nach der vom Land geplanten Kreisgebietsreform aussehen – und wie sollte er aus Sicht der Lokalpolitiker aussehen. Darüber wollen die Fraktionschef der Kreistage Prignitz und Ostprignitz-Ruppin beraten. Grund: Am 1.September will Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) nach Neuruppin kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Attraktion für Oldtimermuseum
Noch steht die Dampfmaschine im ehemaligen Sägewerk an der Lindenstraße.

Noch steht im alten Perleberger Sägewerk eine historische Dampfmaschine. Schon bald könnte sie der Öffentlichkeit im Oldtimer- und Technikmuseum der Stadt präsentiert werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Sollte Brandenburgs Regierung mehr für die innere Sicherheit tun?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige